07 August 2016, 10:55
Stiftsbibliothek Admont zählt laut CNN zu schönsten Bibliotheken
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kloster'
Die Stiftsbibliothek sei «ein Gesamtkunstwerk, ein erstaunlicher Ort, von Licht durchflutet».

Graz (kath.net/ KNA)
Der US-Sender CNN hat die Admonter Stiftsbibliothek unter die «weltweit schönsten Plätze fürs Lesen» gereiht. Die Klosterbibliothek des Benediktinerstifts in der Obersteiermark gehört für CNN zu den 17 schönsten Bibliotheken der Welt. In dem aktuellen Ranking finden sich etwa die Biblioteca Marciana in Venedig, die Bodleian Library in Oxford oder die Tripitaka Koreana im Haeinsa-Tempel in Südkorea; auf Platz elf liegt die Admonter Stiftsbibliothek.

Werbung
Messstipendien


Experte James Campell von der Universität Cambridge hatte sich für CNN auf eine weltweite architektonische Lesereise begeben. Laut seiner Einschätzung ist die Stiftsbibliothek «ein Gesamtkunstwerk, ein erstaunlicher Ort, von Licht durchflutet». Sie sei niemals fürs Studieren gebaut worden - sondern dafür, Besucher zu beeindrucken.

Die Bibliothek des Benediktinerstifts wurde von Abt Matthäus Offner in Auftrag gegeben. Der mit einem Kuppelfresko ausgestattete spätbarocke Bibliothekssaal wurde im Jahr 1776 vollendet. Die prunkvolle Bibliothek mit 200.000 Bänden ist die größte der Welt in einem Kloster und wurde aufgrund ihrer meisterhaften Skulpturen, Reliefs und Fresken für lange Zeit sogar als «achtes Weltwunder» bezeichnet.

(C) 2016 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.

Foto: (C) StiftAdmont

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (53)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

„So wenige?“ (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (29)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (27)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (27)

Ibiza liegt in Europa - Ein Fall und eine Falle (26)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Turiner Grabtuch: Wissenschaftler prüfen bisherige Altersmessung (22)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (21)