14 Juni 2016, 10:30
Pakistan: Muslime unterstützen Christen beim Bau einer Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Pakistan'
„Die Christen haben auch das Recht, Gott in ihrer eigenen Kirche anzubeten“

Gorja (kath.net/idea) In einem Dorf in Pakistan helfen Muslime Christen dabei, eine kleine Kirche zu bauen. Medienberichten zufolge hat die christliche Gemeinschaft in Gorja (Provinz Punjab) bislang keinen Ort, an dem sie Gottesdienste feiern kann. Aus Solidarität unterstützen sie nun ihre muslimischen Nachbarn dabei. „Unsere Moschee steht hier noch aus vergangenen Zeiten. Aber die Christen haben auch das Recht, Gott in ihrer eigenen Kirche anzubeten“, zitiert das evangelische Werk „Christians in Pakistan“ den muslimischen Dorfbewohner Iljaz Farooq. Nur acht christliche Familien lebten in dem überwiegend muslimischen Dorf. Aber das Miteinander sei seit jeher gut, sagt Faryal Masij, einer der wenigen Christen: „So weit ich mich erinnern kann, haben wir immer gegenseitig am Leben der anderen teilgehabt – an der Freude, dem Leid und den religiösen Festen.“ Bislang hat die Dorfgemeinschaft umgerechnet rund 660 Euro für die Kirche gesammelt. Die Grundmauern stehen bereits.

Werbung
weihnachtskarten


Das Dorf ist damit eines der wenigen Beispiele für religiöse Toleranz in Pakistan. Weithin haben Christen einen schweren Stand. Laut dem aktuellen Jahresbericht der US-Kommission für Internationale Religionsfreiheit (Washington) gehört das Land zu den intolerantesten Staaten gegenüber religiösen Minderheiten. Von den 174 Millionen Einwohnern sind etwa 95 Prozent Muslime, zwei Prozent Christen sowie zwei Prozent Hindus.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Facebooksperre für Birgit Kelles Kritik an Hidschab-Barbie - UPDATES! (53)

Wiederverheiratete und 'Pathologie schismatischer Zustände' (41)

Gouverneur Brown zum Klimawandel: ‚Gehirnwäsche’ notwendig (37)

Das größte Problem der Kirche ist ein Glaubensproblem (33)

Ist die Bibel grausam? (32)

Justizklage gegen belgischen Priester wegen Beichtgeheimnis (26)

„Kanzlerin Merkel ist doppelt geschwächt, aber noch alternativlos“ (25)

Bärtige Männer fordern Ordensfrauen zur Konversion zum Islam auf (24)

'Repräsentanten einer ethisch, humanistisch orientierten Organisation (19)

Für mich einfach traurig (17)

Papst zum Lebensende: Einstellung der Therapie ist keine Euthanasie (15)

Angst und Unsicherheit führen zu einem falschen Gottesbild (14)

Kardinal Marx gegen bedingungsloses Grundeinkommen (14)

Bundesjugendseelsorger gegen "Antworten auf ungestellte Fragen" (12)

Euthanasie: ‚Wenn es ein Tabu gegeben hat, ist es verschwunden.’ (12)