19 November 2013, 10:30
C. S. Lewis bekommt Gedenkstein in Westminster Abbey
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Buch'
Sein Hauptwerk, die «Narnia»-Chronik, wurde mehr als 100 Millionen Mal gedruckt und erfolgreich verfilmt - Eine Ehrung in der Poets' Corner gilt als höchste Ehrung der britischen Literatur.

London (kath.net/KNA) Clive Staples Lewis (1898-1963), Autor der siebenbändigen Fantasy-«Chronik von Narnia», erhält zum 50. Todestag am Freitag einen Gedenkstein in der Londoner Westminister Abbey. Das Denkmal in der «Poets' Corner» (Dichterecke) der Kirche werde vom früheren anglikanischen Primas Rowan Williams enthüllt, berichtet die Sonntagszeitung «Sunday Telegraph». Der Literaturwissenschaftler und Verteidiger der Christentums Lewis war vor 50 Jahren, am 22. November 1963, gestorben.

Werbung
Messstipendien


In der Poets' Corner im Südflügel von Westminister Abbey sind berühmte Schriftsteller wie Geoffrey Chaucer, Charles Dickens und Rudyard Kipling oder der Komponist Georg Friedrich Händel begraben. Andere, wie William Shakespeare, John Keats, Robert Burns oder Lord Byron, wurden mit einem Gedenkstein geehrt.

Eine Ehrung in der Poets' Corner gilt gleichsam als Aufnahme in den Olymp der britischen Literatur. Die «Narnia»-Chronik wurde mehr als 100 Millionen Mal gedruckt und erfolgreich verfilmt. Der Waliser Rowan Williams, der selbst als Dichter tätig ist, hatte 2012 ein Buch über Lewis veröffentlicht.

Der Gedenkstein wird dem Bericht zufolge mit einem Zitat den christlichen Glauben des Autors C. S. Lewis würdigen. Es lautet: «Ich glaube in das Christentum, wie ich daran glaube, dass die Sonne aufgeht. Nicht nur, weil ich es sehe, sondern weil ich dadurch alles andere sehe.»

Bücher von C.S. Lewis im kathShop.

(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (34)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (28)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Die evangelische Pfarrerin Gabriele Göbel wird katholisch (12)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)

Vatikan ermittelt: Missbrauchsverdacht bei weltältestem Bischof (12)