27 Januar 2013, 08:55
Kirche muss büßen und umkehren
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vergebung'
Erzbischof Schick fordert Buße und Umkehr als „roten Faden“ der Kirche.

Bad Staffelstein (www.kath.net/ KNA)
Eine Erneuerung der Kirche hat der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick gefordert. Derzeit laufe manches schlecht, deshalb müssten Buße und Umkehr zum „roten Faden“ werden, sagte Schick am Samstag beim Neujahrsempfang des Erzbistums im oberfränkischen Bad Staffelstein. „Jede Sünde und jedes Versagen muss gemieden werden, Schuld gesühnt und wiedergutgemacht werden.“ Die derzeitige Lage der Kirche sei sehr bedauerlich und verunsichere auch die Gläubigen, erklärte der Erzbischof.

Werbung
syrien1


Die Abweisung eines Vergewaltigungsopfers in zwei katholischen Kliniken in Köln bezeichnete Schick genauso wie Erzbischof Joachim Kardinal Meisner als beschämend. „Es darf nicht sein, dass Opfer von Gewalt in katholischen Einrichtungen Hilfe suchen und abgewiesen werden.“ Mit Blick auf den Missbrauch durch Mitarbeiter der katholischen Kirche betonte Schick, dass nicht der Eindruck entstehen dürfe, solche unmenschlichen Taten würden unter den Teppich gekehrt. „Wir müssen und wollen uns unserer Verantwortung stellen.“

Zu dem Neujahrsempfang waren rund 800 Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft gekommen, darunter auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Die Festrede hielt der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Peter Neher.

(C) 2013 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (50)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (36)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (29)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (22)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (17)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)

Überfall auf Wiener Kirche: Immer mehr spricht für Racheakt (16)