09 Oktober 2012, 10:29
'Jahr des Glaubens' in der Diözese Linz
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Diözese Linz'
Die Pfarre Asten in der Diözese Linz zeigt, wie man das "Jahr des Glaubens" feiern kann und lädt ab 19. Oktober zu spannenden Katechesen über das Credo ein. Referenten: Bischof Schwarz, P. Karl Wallner, DDDr. Peter Egger, Anton Lässer ua.

Linz (kath.net)
Das von Papst Benedikt XVI. ausgerufene "Jahr des Glaubens" wird auch in der Diözese Linz gefeiert. Auf der offiziellen Homepage der Diözese findet man zwar kaum Hinweise auf das wichtige Jahr, nicht weniger wichtiger ist allerdings eine Veranstaltung in der Pfarre Asten bei Linz. Gemeinsam mit der Charismatischen Erneuerung Oberösterreich lädt die Pfarre Asten ab 19. Oktober zu zahlreichen spannenden Veranstaltungen über das Credo ein. Beginn ist am 19. Oktober mit einem Vortrag von DDDr. Peter Egger über das Credo-Thema "Ich glaube an Gott, den Vater den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde". Am 11. Dezember 2012 kommt dann Bischof Ludwig Schwarz.

Werbung
christenverfolgung


Beginn ist immer um 18.00 Uhr mit dem Rosenkranz sowie mit einer Hl. Messe um 18.30. Die Vorträge beginnen um 19.30 im Pfarrsaal. Eintritt 3,-- Euro pro Veranstaltung. Alle Veranstaltungen werden für kathTube aufgezeichnet und anschließend veröffentlicht und im KATHSHOP.at als DVD angeboten

Termine:

19. Oktober 2012: DDDr. Peter Egger "Ich glaube an Gott, den Vater den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde"
11. Dezember 2012: Bischof Ludwig Schwarz ".. und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn. unseren Herrn."
5. März 2013: P. Josef Herget "... gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes"
26. April 2013: P. Anton Lässer ".. am dritten Tage auferstanden von den Toten.."
16. Mai 2013: P. Karl Wallner "... Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen"
30. Oktober 2013: P. Bernhard Vosicki "..:Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen"

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (76)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (60)

Hütet euch vor den rigiden und versteiften Christen! (58)

„Einige junge Leute sind mit Lehre der Kirche nicht einverstanden“ (41)

Der Rassismus des Emmanuel Macron (37)

Cupich: Keine Kommunion für Homo-Paare ‚ist nicht unsere Politik’ (36)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (35)

Papst: "Wenn ihr so eine Sache seht, sofort zum Bischof!" (28)

Wenn es Gott denn gibt (27)

Das rechte Beten (27)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (26)

Jugendsynode: Jesuitengeneral Sosa, Multikulti, sexuelle Orientierung (24)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (23)

Missbrauch des Missbrauchs (22)

Kardinal Wuerl tritt zurück (22)