21 Mai 2010, 23:42
Genug von Zeitgeist-Hans-Küng- und Pillen-Käßmann-Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Forum Deutscher Kath'
Das Forum Deutscher Katholiken hat sich am Freitag am Abend in einer Erklärung klar von denen distanziert, die angeblich seit vierzig Jahren in Deutschland im "Geist des Konzils" die Kirche erneuern.

München (kath.net)
Das Forum Deutscher Katholiken hat am Freitag am Abend eine Erklärung veröffentlicht, in der man sich klar von denen distanziert, die angeblich seit vierzig Jahren in Deutschland im „Geist des Konzils“ die Kirche erneuern. Klar distanziert sich das Forum von der Zeitgeist-Kirche eines Hans Küng und der Pille-Kirche einer Margot Käßmann. Anstatt dessen bekennt man sich zur eine, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche unseres Herrn Jesus Christus.

Werbung
Weihnachtskarten


Kath.Net dokumentiert die Erklärung im Wortlaut:


Was wir wollen

Wir haben genug von denen, die – angeblich im „Geist des Konzils“ - seit vierzig Jahren die Kirche in Deutschland erneuern.

Wir wollen nicht die Zeitgeist-Kirche eines Hans Küng.

Wir wollen nicht die Pillen-Kirche einer Margot Käßmann.

Wir wollen die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche unseres Herrn Jesus Christus,

die Kirche, die von Papst und Bischöfen geleitet wird,

die Kirche, von der das Zweite Vatikanische Konzil spricht,

die Kirche, der unser Taufgelübde gilt,

die Kirche von Pater Rupert Mayer, von Maximilian Kolbe, von Mutter Teresa, von Pater Werenfried van Straaten, (…)

die Kirche, für die unsere Väter und Mütter gestritten und gelitten haben.

JA! zur Kirche".

"Ja zur Kirche" auf FACEBOOK - Jetzt Mitglied werden

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Wir bitten, auf Vorwurf mangelnder ‚Rechtgläubigkeit‘ zu verzichten“ (91)

Citykirche Mönchengladbach zeigt Kreuz mit Tierkadaver (79)

"Ähnlich gehandelt wie die Makkabäer im Alten Testament!" (60)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (58)

Die von Frau Heber als Christin gepriesene CDU, die gibt es nicht mehr (54)

P. Karl Wallner: Der Kampf gegen Priestertum ist voll losgebrochen! (51)

Joe Biden: Selbst der Papst gibt mir die Kommunion (40)

Die stille Heilige Messe – Ein nostalgischer Wunsch (40)

Über drei Gebirge (33)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (31)

‚Viri probati‘ ODER die Suche nach einer billigen Lösung (30)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (28)

Erzbischof Thissen: Hatte „keine Ahnung von Folgen des Missbrauchs“ (24)

Erzbischof Viganò über Tschugguel: „Dieser junge Mann ist ein Held“ (22)

Atheisten: Menschen brauchen Gott, um moralisch zu handeln (20)