07 November 2019, 11:30
Virginia: Prominente Wahlkampfhilfe für Abtreibung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Schauspieler, darunter Alec Baldwin und Alyssa Milano, sowie prominente Politiker unterstützen Pro-Abtreibungskandidaten bei der Parlamentswahl im Bundesstaat Virginia.

Richmond (kath.net/LifeNews/jg)
Zahlreiche Politiker und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens haben sich im Wahlkampf im US-Bundesstaat Virginia engagiert. Die General Assembly, die gesetzgebende Körperschaft des Bundesstaates, wird am 5. November neu gewählt.

Werbung
Jesensky


Das Ergebnis könnte knapp werden. Ein wichtiges Wahlkampfthema ist die Abtreibung. Wenn Kandidaten der Demokratischen Partei jeweils zwei Sitze im Abgeordnetenhaus und im Senat dazu gewinnen, könnte das „Equal Rights Amendment“ beschlossen werden, das eine liberale Abtreibungsregelung vorsieht.

Unter den Prominenten, die sich für Demokratische Kandidaten engagieren, ist der Schauspieler Alex Baldwin. Er ist Mitglied des Leitungsgremiums der linksliberalen Organisation „People for the American Way“. Die Schauspielerinnen Julia Louis-Dreyfus und Alyssa Milano engagieren sich in den sozialen Medien ebenfalls für die Demokraten.

Die Demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden, Corey Booker und Kamala Harris sind bei Wahlkampfveranstaltungen von Kandidaten ihrer Partei in Virginia aufgetreten.

Die Lebensschutzorganisation „Virginia Society for Human Life“ (VSHL) ruft alle Lebensschützer auf, Kandidaten zu wählen, die sich für den Schutz der Ungeborenen einsetzen. Sonst würden alle Gesetzesvorschläge zur Liberalisierung der Abtreibung, die von der General Assembly bereits abgelehnt worden seien, wieder eingebracht und beschlossen, darunter auch der Repeal Act, der Einschränkungen bei Spätabtreibungen abschaffen soll.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (114)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (58)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (43)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

Deutsche Verfassungsrichter erlauben geschäftsmäßige 'Sterbehilfe' (36)

Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer auf Konfrontation mit Rom (34)

Gabriele Kuby setzt sich gegen Deutschlandfunk durch (31)

Arche distanziert sich von ihrem Gründer und kündigt Aufklärung an (25)

„Alles, was Katholiken heilig ist, wird in den Dreck gezogen“ (25)

Papst trauert um Opfer von Anschlag in Hanau (24)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (24)

Putin: ‚Wir haben Papa und Mama’ – Nein zur ‚Homo-Ehe’ (19)

Deutsche Bischofskonferenz: Auch Langendörfer tritt zurück! (16)

Kroatien: Generalstaatsanwalt tritt wegen Freimaurerei zurück (13)

Corona-Virus – Mailänder Dom vorläufig geschlossen (12)