19 September 2019, 11:30
Kürzungen: Planned Parenthood schließt zwei Kliniken in Ohio
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'USA'
Die Schließungen sind eine Folge der Änderung der Finanzierungsregelung für Maßnahmen zur Familienplanung durch die Regierung Trump. Planned Parenthood verliert dadurch ungefähr 60 Millionen US-Dollar an Steuergeldern.

Cincinnati (kath.net/lifesitenews/jg)
Die Planned Parenthood Federation of America (PPFA) wird im September zwei Kliniken in Cincinnati (US-Bundesstaat Ohio) schließen. Vertreter der PPFA geben an, dass dieser Schritt durch Änderungen im so genannten „Title X“ Programm beschleunigt wurde, welche die US-Regierung beschlossen hat. kath.net hat hier berichtet: Donald Trump erlässt wichtige Pro-Life-Verwaltungsvorschrift

Werbung
leer


Die Maßnahme kostet die PPFA laut Medienberichten landesweit etwa 60 Millionen US-Dollar an öffentlichen Zuschüssen jährlich. Durch die Änderung erhalten Kliniken, die Abtreibungen durchführen oder Patientinnen an Abtreibungskliniken überweisen keine öffentlichen Mittel für Familienplanung. Nach dem Inkrafttreten des Erlasses hat sich die PPFA dafür entschieden, aus dem Title X Programm auszusteigen, was zur Schließung der beiden Kliniken geführt hat. Laut Medienberichten sind in keiner der beiden Kliniken Abtreibungen durchgeführt worden.

Die PPFA ist der größte Anbieter von Abtreibungen in den USA.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI: "Ich kann nicht still bleiben" (97)

Benedikt XVI.: Ich bin nicht Co-Autor des Buches von Sarah (93)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (86)

Das katholische Priestertum (81)

'Ihre monatlichen Bezüge aus Steuermitteln sollen ja beachtlich sein' (48)

Der verwüstete Weinberg (36)

Über 67.000 Kirchenaustritte in Österreich im Jahr 2019 (29)

Die bizarre Verschwörungstheorie von Ingo Brüggenjürgen (21)

Papst plaudert bei evangelischem Pfarrer aus dem Nähkästchen (20)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (20)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Erzbischof Schick, die Tötung eines Terrorchefs und das 5. Gebot (17)

Um Nichtkatholiken nicht zu verletzen: Bischof verzichtet auf Credo (14)

Vatikan: Papst will Zölibatsgebot für Priester nicht aufheben (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)