24 August 2019, 10:00
Koptische Christin in sudanesischer Übergangsregierung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sudan'
Regierender Militärrat und Protestbewegung einigten sich auf christliche Rechtsanwältin Rayaa Nicol Abdel Masih als quasi neutrales elftes Mitglied des "Souveränen Rats", der eine rund dreijährige Übergangsphase hin zur Demokratie leiten soll

Khartum-Rom (kath.net/KAP) Dem elfköpfigen "Souveränen Rat", der als Übergangsregierung im Sudan eine rund dreijährige Übergangsphase hin zur Demokratie leiten soll, gehört auch eine koptische Christin an. Wie das Portal "Vatican News" unter Berufung auf örtliche Kirchenquellen berichtete, einigten sich der militärische Übergangsrat und Vertreter der Zivilregierung auf die Rechtsanwältin Rayaa Nicol Abdel Masih als quasi neutrales elftes Mitglied des Kontrollrates. Diesem gehören ansonsten je fünf von Militär und Zivilvertretern benannte Mitglieder an.

Werbung
christenverfolgung


Die Ernennung Abdel Masihs wurde "Vatican News" zufolge von mehreren Seiten vor Ort als "gutes Signal" bewertet. Ein Oppositionsvertreter sprach von einer Entscheidung, "die religiöse Toleranz und Vielfalt im Land ausrückt". Man müsse "vorsichtig optimistisch" sein, hieß es demnach aus religiösen Kreisen im Sudan, die die Beteiligung religiöser und ethnischer Minderheiten lobten. So hätten bei der Zeremonie zur Ratifizierung der neuen Verfassungserklärung sowohl ein muslimischer Scheich wie ein koptischer Priester je ein Gebet gesprochen.

Die nun gebildete Übergangsregierung in Khartum hat eine Zeitspanne von drei Jahren und drei Monaten um das nordostafrikanische Land aus seiner Krise zu führen. Mit der unterzeichneten Verfassungserklärung könnte vier Monate nach dem Sturz von Diktator Omar Al-Baschir die Herrschaft der Militärs im Sudan enden.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx möchte Zölibat für Priester aufweichen (107)

"Der Weg des Schismas ist nicht christlich" (104)

Vatikan stellt sich gegen deutsche Bischöfe! (78)

Ökumenischer Arbeitskreis von Theologen möchte 'Eucharistie für alle' (66)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (46)

EWTN: Arroyo verteidigt US-Katholiken gegen Papstkritik (39)

"Priestertum der Frau liegt nicht in unserer Verfügungsgewalt" (26)

Feigheit ist keine Tugend (21)

Eine Entscheidung mit Symbolwert und eine Entscheidung, die entlarvt (20)

Drei katholische Bischöfe werden zum Marsch für das Leben erwartet (19)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (18)

5. Oktober in Rom: Beten wir für die Kirche! (18)

„Ein Kreuzzug des Gebets und des Fastens“ (18)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (18)

Marienfigur geköpft – Täter verhaftet (15)