23 August 2019, 09:30
Protest gegen Abtreibung in New York: Buchladen schließt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Der Inhaber will sein Geschäft nach Texas verlegen. Er könne es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren, in einem Staat Steuern zu zahlen, der zur Tötung seiner eigenen Kinder ermutigt, schreibt er.

Syracuse (kath.net/LifeNews/jg)
Ein Buchhändler in Syracuse (US-Bundesstaat New York) hat angekündigt, seinen Buchladen aus Protest gegen die liberale Abtreibungsregelung in dem Bundesstaat zu schließen.

Werbung
christenverfolgung


In einer Nachricht auf seiner Facebook-Seite hat Jon Speed den Schritt damit begründet, er könne es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren, Steuern an einen Bundesstaat abzuliefern, der „fröhlich zur Tötung seiner eigenen Kinder ermutigt“. In New York ist im Januar ein sehr liberales Abtreibungsgesetz beschlossen worden, das Abtreibungen in vielen Fällen sogar bis zur Geburt erlaubt. kath.net hat berichtet.

Er bedankte sich bei seinen Kunden und gab bekannt, sein kleines Unternehmen nach Texas zu übersiedeln.

Bereits im Januar hat Speed seinen Laden „The Book Scout“ für einen Tag geschlossen, um damit gegen das neue, liberale Abtreibungsgesetz zu protestieren. Die Aktion machte über den Bundesstaat hinaus Schlagzeilen. Speed berichtete von vielen positiven Reaktionen, darunter auch von Frauen, die ihre Abtreibung bereuen würden.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (31)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (28)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (27)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (19)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Das Herz der Kirche (18)