24 Juli 2019, 10:30
Vom Islam konvertierte Christin in den Iran abgeschoben
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Christenverfolgung'
Fatemeh Azad wurde im Mai aus Deutschland abgeschoben. Im Iran droht der Christin die Todesstrafe

Berlin-Teheran (kath.net)
Sie glaubt an Jesus Christus und nicht an Allah und Mohammed. Darum sitzt Fatemeh Azads im Iran fest und wird mit jahrelanger Haft und sogar mit der Todesstrafe bedroht, wie BILD berichtet. Das besonders Perfide: In Deutschland bekommt die Frau kein Asyl, obwohl die Iranerin vom Islam zum Christentum konvertierte und mit ihren Söhnen 2015 nach Deutschland floh. Zwei der drei Söhne bekamen inzwischen eine Aufenthaltsgenehmigung. Im Mai folgte trotz akuter Lebensbedrohung die Abschiebung. Laut ihrem Anwalt wurde sie in Deutschland abgelehnt, weil sie angeblich ihre Hinwendung zum christlichen Glauben nicht genügend glaubhaft machen konnte. Der für sie zuständige Pfarrer weist diesen Vorwurf zurück und bezeugte laut der Zeitung, dass Fatemeh Azad regelmäßig an Gottesdiensten teilgenommen hat.

Werbung
Jesensky


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (171)

Vorarlberg: 6-facher Familienvater wegen Kirchenbeitrag vor Gericht (84)

'Sexualitäten 2020' - Gaypropaganda im Grazer Priesterseminar? (42)

Querida Amazonia: Hoffnungsschimmer inmitten anhaltender Verwirrung (41)

Feministische ‚Vagina-Monologe’ in Wiener Neustädter Kirche (40)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (32)

„Ich bitte Erzbischof Gänswein um Entschuldigung“ (30)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (27)

Kräutlers-'Aufstand' gegen Papst Franziskus (23)

„Die meiste Angst vor islamischem Fundamentalismus haben Muslime“ (17)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (17)

Die Saat der pastoralen Versäumnisse geht auf (15)

Früherer Sekretär: Ex-Kardinal McCarrick war „ein Seelenfresser“ (15)

Theologe Seewald: Synodaler Weg in wesentlichen Teilen hinfällig (14)

Keine Ruhe nach dem Sturm (13)