21 Mai 2019, 09:30
Papst eröffnet Versammlung der Italienischen Bischofskonferenz
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Franziskus forderte die weitere Umsetzung seiner Reformen bei kirchlichen Ehegerichtsverfahren.

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Mit Mahnungen zur Kollegialität zwischen Bischöfen und deren Sorge um ihre Priester hat Papst Franziskus am Montag die Vollversammlung der Italienischen Bischofskonferenz eröffnet. Zudem forderte er die weitere Umsetzung seiner Reformen bei kirchlichen Ehegerichtsverfahren. Zu Überlegungen einer eigenen Synode der Kirche Italiens sagte er, ein solches Vorhaben müsse auf jeden Fall die Bedürfnisse und Erfahrungen der Basis aufgreifen.

Werbung
Messstipendien


Dabei erinnerte der Papst an den Nationalkonvent der italienischen Kirche 2015 in Florenz: Damals hatte er davor gewarnt, vor den Herausforderungen der Zeit die Weltflucht in konservative Gefilde oder gar in den Fundamentalismus anzutreten. Die Nachfolger Jesu müssten stets in Kontakt bleiben mit der Realität, wie sie die Menschen erlebten.

Die Idee einer italienischen Synode stammt von Antonio Spadaro, dem Direktor der Jesuitenzeitschrift "Civilta cattolica" und Vertrauten von Franziskus. Konkretere Überlegungen dazu sind bisher nicht bekannt geworden.

Bei den aktuellen Beratungen der Bischöfe geht es um die Arbeit von Missionaren, weshalb auch 15 Missionare an dem Treffen teilnehmen. Die Bischofskonferenz will zudem über die Reform ihrer Leitlinien zum Umgang mit Missbrauch abstimmen; Anfang Mai hatte der Papst dazu neue weltweite Richtlinien erlassen. Ein weiteres Thema der Vollversammlung ist eine Konferenz zu Frieden und Spiritualität im Mittelmeerraum, die für 2020 im apulischen Bari geplant ist, sowie Aufgaben der Seelsorge im Zeitraum 2020 bis 2025.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (36)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (33)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (27)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (24)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Das Herz der Kirche (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Marsch für das Leben: Weiterer Bischof kündigt sein Kommen an (17)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (17)