10 Januar 2019, 11:45
Überfall auf Wiener Kirche: Immer mehr spricht für Racheakt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gewalt'
Polizei veröffentlicht Phantombild des Tatverdächtigen – Der am schwersten verletzte Klosterbruder war vor langer Zeit in eine Missbrauchsanzeige rund um damalige Internatsschüler verwickelt

Wien (kath.net)
Etwa zwei Wochen nach dem Überfall auf einer Wiener Ordenskirche sind die Ermittler des Landeskriminalamtes sicher, dass es sich um keinen normaler Raubüberfall gehandelt hat, sondern dass der Täter hier Rache verübt hat. Dies berichtet die "Krone". Denn der am schwersten verletzte Klosterbruder war vor langer Zeit in eine Missbrauchsanzeige rund um damalige Internatsschüler verwickelt. Der Täter ritzte dem Opfer mit dem Messer ein Wort in den Körper. Dies sei eindeutig als ein persönliches Motiv einzustufen. Die Polizei überprüft daher jetzt die Akten früherer Internatsschüler und deren Angehörige. Die Polizei hat inzwischen ein Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht (siehe Bild).

Werbung
Messstipendien


Bild (c) LPD WIEN

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (34)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (24)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)