23 Dezember 2018, 08:00
Irak ruft Flüchtlinge zur Rückkehr aus Deutschland auf
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Irak'
Irakische Außenminister:"Wir hoffen, dass diese Bürger freiwillig in den Irak zurückkehren werden"

Irak (kath.net)
Die irakische Regierung ruft die nach Deutschland geflüchteten Landsleute zur Rückkehr auf. "Wir hoffen, dass diese Bürger freiwillig in den Irak zurückkehren werden", sagte der irakische Außenminister Mohammed Ali al-Hakim am Montag nach einem Treffen mit seinem deutschen Kollegen Heiko Maas in Bagdad. Dies berichtet der "Focus". Laut dem Minister sei die Sicherheitslage im Irak "exzellent" und "stabil". "Der Irak ist ein sicheres Land und wir rufen unsere Bürger zur freiwilligen Rückkehr in unser Land auf." Im Zuge des Krieges durch den IS sind Hunderttausende Iraker nach Deutschland geflüchtet. Bis Ende September waren in Deutschland 245.000 registriert. Vergangenes Jahr wurde das Land vom IS befreit.

Werbung
KiNAT onlinekapelle

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Wiener Pastoraltheologin Klaiber "Geh scheißen, Du weißer Kerl!" (53)

Erzbischof Viganò: 'Homo-Mafia' verhindert Missbrauchs-Aufarbeitung (47)

Malteser-Orden lässt 'Alte Messe' verbieten (41)

"Die Unvereinbarkeit der Sichtweisen macht mich auch ratlos " (38)

Verweltlicht und politisiert! (34)

Schönborn: Öffnung des Priesteramtes löst nicht alle Probleme (30)

Wiener Theologe Tück: Papst Franziskus spricht zu oft vom Teufel (28)

Papst fordert Loyalität von seinen Diplomaten (25)

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Nacktselfie-Bischof (25)

Gebet kann Dinge verändern! (24)

Als 10.000 Menschen für Sebastian Kurz beteten (21)

Deutsches Bistum Münster auf dem Weg ins Schisma? (18)

„Kirche in unserer Zeit erlebt eine der größten geistigen Epidemien“ (18)

Traditionsorientierter Schwesternorden de facto aufgelöst (16)

Hilflos vor den Erfolgen der Grünen (16)