03 Dezember 2018, 10:00
Auch Starbucks kündigt Pornografie-Blocker in Filialen an
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sexualität'
McDonald's hat dies bereits 2014 eingeführt, jetzt zieht nach Druck von außen die bekannte Kaffee-Kette nach

USA (kath.net)
Das weltbekannte Kaffee-Shop-Kette Starbucks hat angekündigt, 2019 in sämtlichen Filialen im WIFI-Netz Pornos zu blocken. Dies berichtet NBC-News. Dazu gab es im Vorfeld viel Druck auf das Unternehmen durch die Internet-Gruppe "Enough is Enough", die sich 2014 bemüht, große Firmen zu ermutigen, Pornos im WIFI-Netzt der Filialen zu untersagen. McDonalds hatte sich bereits 2014 verpflichtet, dies durchzuführen. Starbucks hatte zunächst nicht reagiert. Einige bekannte US-Tech-Firmen wie Apple oder auch Facebook haben von Anbeginn an Pornos auf ihren Netzwerken untersagt.

Werbung
syrien1

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Brasiliens neuer Außenminister: Klimawandel ‚marxistische Ideologie’ (58)

Jedermann für jedermann? Und Gott? (53)

Kardinal: „Es ist aber besser, an Hunger zu sterben“ (37)

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (32)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (26)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (24)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (20)

Zollitsch-Satz „sehr katholisch“ (19)

Der Traum alter Männer (19)

Der Papst und Weihbischof Elegantis Homosexuellen-Tabu (16)

Müller: „Benedikt XVI. ist ein Theologe im Rang der Kirchenväter“ (15)

CDU-Landtagsabgeordneter Ismail Tipi auf Facebook gesperrt (14)

„Es hat in meinem Leben nie eine Kirchen-Situation gegeben wie heute“ (13)