10 April 2018, 10:00
Kardinal Burke: Franziskus verstärkt die Verwirrung in der Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Das ‚Herumspielen mit Glaube und Lehre’ auf höchster Ebene der Kirche sei ein Ärgernis für Priester und Gläubige. Das Schweigen vieler Bischöfe und Kardinäle verschlimmere die Situation, sagte Kardinal Burke im Interview.

Rom (kath.net/LSN/jg)
Die Verwirrung in der Kirche habe unter Papst Franziskus zugenommen. Das Kardinalskollegium ist de facto ein Kontrollorgan gegen päpstliche Fehler. Dies sind zwei Aussagen von Raymond Kardinal Burke in einem Interview mit der katholischen italienischen Nachrichtenagentur La Nuova Bussola Quotidiana vom 5. April.

Werbung
messstipendien


Das letzte angebliche „Interview“, das Papst Franziskus Eugenio Scalfari gegeben hat, sei „jenseits des Tolerablen“, kritisierte der Kardinal. Die Reaktion des Vatikans auf Scalfaris Veröffentlichung sei „höchst inadäquat“, gewesen, weil sie die kirchliche Lehre über die Unsterblichkeit der Seele und die Existenz der Hölle nicht bestätigt habe, sagte er.

Das „Herumspielen mit Glauben und Lehre auf höchster Ebene der Kirche“ habe viele Priester und Gläubige verärgert. Die Situation werde durch das Schweigen so vieler Bischöfe und Kardinäle noch verschlimmert, sagte Kardinal Burke.


Link zum Interview mit Kardinal Burke auf La Nuova Bussola Quotidiana (italienisch):

Burke: Correggere il Papa per obbedire a Cristo


Link zum Interview in englischer Übersetzung auf LifeSiteNews:

Cardinal Burke: Pope Francis is ’increasing the confusion’







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Bentheim am 16.4.2018

 

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Papst Franziskus lehnt pastorale Handreichung der DBK ab! (101)

„Tagespost“: 2018 könnte für den Papst das „verflixte Jahr“ werden (83)

Der Skandal von Altomünster (79)

Kardinal Marx fordert „Denken im Horizont der Gegenwart“ (51)

Keine einsame Romreise für Kardinal Marx - Woelki und Genn kommen mit (45)

'Kein Christ wird Bomben und Raketen gedankenlos bejubeln. Aber... ' (41)

Liturgischer Missbrauch bei der Eucharistie (37)

Bischof Ackermann greift die sieben Bischöfe an (29)

Diözese Linz: Trauner Pfarre hat kein Problem mit Islam-Fundis (26)

Kloster Altomünster: „Es ist nicht wahr...“ (26)

Papst löst Priesterbruderschaft der heiligen Apostel auf (25)

BDKJ Köln: „Woelki sieht unsere Arbeit sehr kritisch“ (25)

Evangelisierung – von Situationen ausgehen, nicht von ‚Theorien’ (25)

Religionsunterricht vernebelt den Glauben (23)

Der finale Kampf um das Leben des kleinen Alfie (15)