09 März 2018, 10:55
Yes, Jesus loves me
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KISI'
Auch dieses Jahr laden zu Pfingsten die KISIs (God's singing people) wieder zu Pfingsten zum großen Familienfest ins wunderschöne Gmunden am Traunsee ein. Für Familien mit Kindern fast eine Pflichtveranstaltung. Jetzt anmelden!

Linz (kath.net)
Auch dieses Jahr findet zu Pfingsten in Gmunden im Toscana-Park das große FEST der KISIs (God's singing people) statt, diesmal unter dem Motto "Yes, Jesus loves me". Zum Treffen werden erneut etwa 1000 Menschen erwartet, besonders für Kinder ist das Fest eine 3-tägige Party, die seinesgleichen suchen. Bereits zum 20. Mal laden die KISIs dieses Jahr vom 19. bis 21. Mai ein. Janina Hofmann, die Sprecherin der KISIs, erklärt gegenüber kath.net, dass es in den drei Tagen darum gehe, zu entdecken, wie sehr Jesus uns liebt. "Das KISI-Fest ist ein Glaubensfest für die ganze Familie – es kommen Eltern mit ihren Kindern, Großeltern mit ihren Enkeln, Jugendliche mit ihren Freunden, … diese Vielfalt und die herzliche Gemeinschaft prägen das Fest. Das Motto ist „Yes, Jesus loves me“. Ja, es ist wahr. Jesus liebt mich. Mich ganz persönlich. Das steht im Zentrum unseres Feierns, Singens und Tanzens. „Wie mich der Vater liebt, so liebe ich euch.“ (Joh 15,9) – das zu erleben und neu zu bejahen, darum soll es mit Gottes Hilfe beim heurigen Fest gehen."

Werbung
syrien2


Beim Fest möchte man in froher, internationaler Gemeinschaft singen und tanzen, Gottesdienste feiern, beten, lachen und staunen. Es soll auch verschiedene Workshops und Outdooraktivitäten geben. Dabei kann man die wunderschöne Landschaft des Salzkammergutes genießen. "Das und vieles mehr. Außerdem feiern wir „25 Jahre KISI“ – so lange ist es inzwischen her, dass sich zum ersten Mal Kinder sammelten, um gemeinsam zu singen – der Start von KISI.", so Janina gegenüber kath.net

Jetzt für das Fest anmelden und den Frühbucherbonus genießen!

VIDEO vom Fest 2017:


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!