26 September 2017, 05:55
Peru: Aus Sicherheitsgründen keine Papstmesse am Strand
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Lateinamerika'
Experten hatten gewarnt, dass es in der erdbebengeschüttelten Region zu Schwierigkeiten kommen könne, falls ein Tsunami entstünde.

Lima (kath.net) Perus Regierung hat die geplante Papstmesse am Pazifikstrand von Lima aus Sicherheitsgründen abgesagt. Experten hatten bereits zuvor gewarnt, dass es in der erdbebengeschüttelten Region zu Schwierigkeiten kommen könne, falls ein Tsunami entstünde, denn die Fluchtmöglichkeiten seien unzureichend. Nach der Erdbebenhäufung in Mexiko wurde die Großveranstaltung nun nicht erlaubt. Das berichtete die „Tiroler Tageszeitung“. Kardinal Juan Luis Cipriani warf der Regierung daraufhin vor, zu panisch zu reagieren. Er rief dazu auf, man solle nicht zu Propheten des Unglücks werden.

Werbung
syrien1


Papst Franziskus wird ist vom 18. Bis 21.1.2018 in Peru sein. Für die Papstmesse nahe Lima werden ungefähr eine Million Menschen erwartet. Nun wird nach einem alternativen Ort für die Messfeier gesucht.

♫ Die offizielle Hymne für den Papstbesuch in Peru - Juan José Alva: Francisco ya esta aqui (Franziskus ist schon da)


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (128)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (69)

Deutscher Gesundheitsminister möchte Konversions-Therapien verbieten (50)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (46)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (40)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (39)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (37)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (31)

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen „Nacktselfie-Bischof“ (30)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Wo ist dein Bruder? (23)

Die Missbrauchsproblematik und das eigentliche umfassende Übel (23)

„Warum schwärzt Kasper jetzt Müller quasi als 'Luther redivivus' an?“ (20)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)