22 Juli 2017, 11:00
Patristikdozent Morandi neuer Sekretär der Glaubenskongregation
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Glaubenskongregation'
Giacomo Morandi folgt Erzbischof Ladaria, der jetzt Präfekt wurde - Morandi war 2015 von Franziskus zum Untersekretär der Glaubenskongregation ernannt worden

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Giacomo Morandi (51), bisher Untersekretär der römischen Glaubenskongregation, ist von Papst Franziskus zu deren Sekretär ernannt worden. Dies gab der Vatikan am Dienstag bekannt. Der Italiener fungiert somit künftig als zweiter Mann der Vatikanbehörde, die über die Einhaltung der katholischen Lehre in der Weltkirche wacht. Zuvor hatte dieses Amt der spanische Kurienerzbischof und Jesuit Luis Francisco Ladaria Ferrer inne, der Anfang Juli 2017 als Nachfolger von Kardinal Gerhard Ludwig Müller neuer Leiter der Behörde wurde. Müllers fünfjährige Amtszeit hatte der Papst nicht verlängert.

Werbung
Messstipendien


Morandi war 2015 von Franziskus zum Untersekretär der Glaubenskongregation ernannt worden. Zuvor war er Generalvikar der italienischen Erzdiözese Modena-Nonantola. Der in Modena geborene Geistliche hat an der Päpstlichen Gregoriana Universität in Rom ein Lizenziat in Missionswissenschaften erworben. Er ist Dozent für die Heilige Schrift in Modena und für Patristik (Theologie der Kirchenväter) in Rom.

Copyright 2017 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI. mahnt neue Kardinäle zur Treue (95)

Jesus ist nicht Gott? (89)

Amazonien-Synode im Vatikan nennt Greta Thunberg als Vorbild (59)

Jesus gab sein Leben für Rettung der Menschen, nicht für den Planeten (46)

Indigene Menschen „zu dumm“, um den Zölibat zu verstehen? (45)

„Es geht letztlich um eine globale Solidarität“ (33)

Missbrauchsvorwürfe! Doktorspiele in Kindergärten der Erzdiözese Wien? (27)

Papst Franziskus und ein neue Art von Schisma (27)

Häuptling des Macuxí-Stammes kritisiert „heidnische“ Vatikanzeremonie (25)

Marx: „Entsetzt und erschüttert über feigen Anschlag von Halle“ (24)

Zeuginnen bestätigen: Pell konnte Missbrauch nicht begangen haben (23)

Verheerender Schmusekurs (22)

"Eine Kirche, die man nicht mehr braucht" (21)

Die Gefahr, den Glauben zur Ideologie verkommen zu lassen (20)

Kräutler in Kommunikationsausschuss der Amazonien-Synode gewählt (18)