02 Februar 2017, 12:30
Billy Graham: Sex gehört in die Ehe
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Sexualität'
Bekannter US-Prediger: Gott möchte, dass seine Kinder das Leben genießen. Deshalb hat er ihrer Sexualität Grenzen gesetzt“. Heute viel Druck auf Christen

USA (kath.net)
Sexualität gehört laut dem bekannten evangelischen US-Predigers Billy Graham in die Ehe zwischen Mann und Frau. Dies entspreche dem Willen Gottes. „Gott möchte, dass seine Kinder das Leben genießen. Deshalb hat er ihrer Sexualität Grenzen gesetzt“, schrieb er in der Zeitung „The Kansas City Star“ wie "idea" berichtet. Gott kenne die Gefahren, die Menschen durch unmoralisches sexuelles Verhalten drohen. Dazu gehörten einerseits ungewollte Schwangerschaften und Geschlechtskrankheiten aber auch emotionale Konflikte wie Schuldgefühle oder Depressionen. Sex außerhalb der Ehe könne schnell „egoistisch und manipulierend“ werden. Heute gäbe es hier viel Druck auf Christen, die Versuchung lauere an jeder Ecke. Christen, die sich für moralische Werte einsetzen, werden außerdem oft verhöhnt.

Werbung
bibelstickeralbum







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

AfD-Schmähtext zu Merkel verhunzt das 'Vater unser' (189)

Das Kreuz – Geheimnis der Liebe (60)

Die Entwicklung des Bußsakramentes (54)

Römische Kurie soll internationaler und weniger klerikal werden (34)

Keine Unterstützung der EKD für den 'Marsch für das Leben' (29)

Malteser: Boeselager verliert in entscheidendem Punkt vor Gericht (28)

'Eine Schande, wie mit Benedikt XVI. in Deutschland umgegangen wurde' (24)

Pfarrer desillusioniert: Anzeigen haben keinen Sinn (23)

Die Apostolische Reise nach Kolumbien (17)

Wenn der Zulehner-Freundeskreis gegen Sebastian Kurz polemisiert (16)

Kardinal Sarah unterstreicht Vorrang Gottes in der Liturgie (14)

Betet für die Regierenden! Es nicht zu tun, ist Sünde (14)

Wiener Schulen: Mehr Muslime als Katholiken (14)

Mexiko: Katholiken protestieren gegen neue Marienstatue (14)

Nach Begegnung mit dem Papst will sie keine Sterbehilfe mehr (13)