12 September 2016, 10:45
Ausgerechnet Cohn-Bendit als Festredner zur Wiedervereinigung?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Prominente'
Doppelmoral: Würde man die schriftlichen pädophilen Aussagen Cohn-Bendits als Aussagen eines katholischen Priesters entdecken, würde mit Recht ein Sturm der Entrüstung gegen ihn durch unsere Republik fegen! Gastkommentar von Monika Brudlewsky

Frankfurt (kath.net) Eine der umstrittensten Personen, der grüne Politiker Daniel Cohn-Bendit, soll angeblich anlässlich des Feiertages der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober in der Frankfurter Paulskirche sprechen dürfen.

Stimmt das wirklich? Denn das kann ich nicht glauben.

Wenn es wirklich stimmt, dann kann ich nicht fassen wie viel Gedankenlosigkeit, ja Taktlosigkeit der Organisatoren, da im Spiel ist.

Werbung
christenverfolgung


Jeder im Land weiß um seine pädophilen Neigungen, die bei anderen Personen immer ein absolutes „Aus“ bedeuten würde, egal wie lange es her ist. Allerdings wird so etwas bei den Grünen verdrängt. Angeblich bemüht man sich diese Dinge heute aufzuarbeiten. Sieht so die Aufarbeitung aus??

Alle Beteuerungen von Cohn-Bendit, dass es sozusagen ja nur „Jugendsünden“ waren, kann ich - und viele Menschen mit mir - nicht akzeptieren.

Schließlich hat er es selbst aufgeschrieben, wie sehr es ihm gutgetan hat, wenn die Kinder des Kindergartens (wo er damals einige Zeit gearbeitet hat), in seinen Hosenschlitz griffen und sein Glied gestreichelt haben.

Nun, die Kinder kann man heute nicht mehr befragen, weil sie noch sehr jung waren und wahrscheinlich die Tragweite gar nicht begriffen hatten und es daher wohl auch vergessen haben. Daher gibt eben es auch keine Anklagen gegen ihn. Was für ein Glück für ihn.

Aber man stelle sich einmal vor, diese Aufzeichnungen würde man heutzutage über die Jugendjahre eines heute älteren Priesters, vielleicht auch kurz vor einem öffentlichen Auftritt, entdecken.

Ein Sturm der Entrüstung würde durch unsere Republik fegen – und ich sage: Mit Recht.

Warum aber wird in unserem Land mit zweierlei Maß gemessen.

Wenn man weiterhin an der Person Cohn-Bendit als Redner zum Tag der Deutschen Einheit festhält, fühle ich mich an solch einem Tag, der für mich die Befreiung nach 38 Jahren Mauer, Unfreiheit und Bevormundung bedeutete, verraten, wenn ein solcher Mensch diese Rede hält.

Meine Bitte, ja Forderung an die Organisatoren in Frankfurt: Lasst Cohn-Bendit wenigstens nicht an solch einem wichtigen Tag für Deutschland reden!

Weiterführender Link: 2013 lehnte es Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts ab, eine Festrede auf Cohn-Bendit zu halten.

Monika Brudlewsky (CDU) war von 1990 – 2002 Bundestagsabgeordnete für Sachsen-Anhalt (Wahlkreis: Harz/Vorharz). Von 1992 bis 1996 war sie Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).


Foto (c) Monika Brudlewsky


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (102)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (95)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (70)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (55)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

„Was wir von Forst lernen können“ (22)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (20)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (20)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (16)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (14)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (14)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (12)