17 Juni 2016, 12:00
USA: Relative Mehrheit hält Abtreibung für moralisch falsch
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Die Ergebnisse haben sich in den letzten 15 Jahren kaum verändert. Republikanische Wähler lehnen Abtreibung mit großer Mehrheit ab.

Washington D.C. (kath.net/LSN/jg)
47 Prozent der US-Amerikaner halten Abtreibung für moralisch falsch, nur 43 Prozent für akzeptabel. Dies ergab eine vor kurzem durchgeführte Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Gallup. Neun Prozent sind der Ansicht, die moralische Qualität einer Abtreibung hänge von den Umständen ab.

Werbung
Messstipendien


In den letzten 15 Jahren hätten sich die Ergebnisse nur wenig geändert. Seit das Institut 2001 begonnen hat, die Einstellung der amerikanischen Bevölkerung zu dieser Frage zu erheben, hätten zwischen 44 und 56 Prozent der Befragten die Abtreibung abgelehnt, berichtet Gallup.

Teilt man die Befragten nach ihrer politischen Ausrichtung, werden deutliche Unterschiede sichtbar. 62 Prozent der Demokraten halten Abtreibung für moralisch akzeptabel, aber nur 24 Prozent der Republikaner. Befragte die sich keiner Partei zugehörig fühlen sind in der Frage gespalten. Jeweils 44 Prozent halten Abtreibung für akzeptabel und für moralisch falsch.

Die Umfrage wurde Anfang Mai durchgeführt. Gallup befragte eine Stichprobe von 1.025 Erwachsenen, die in den USA wohnhaft sind. Die Schwankungsbreite der Ergebnisse beträgt plus oder minus 4 Prozent.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (13)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)