22 August 2013, 19:00
Namensänderung: Aus 'Generation Benedikt' wird 'Pontifex'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Generation Benedikt'
Mediennetzwerk junger Katholiken: „Wir wollen als ‚Brückenbauer‘ zwischen Kirche und Medien arbeiten“

München (kath.net) „Pontifex“. So nennt sich von nun an das Mediennetzwerk „Generation Benedikt“. Auch unter dem neuen Namen „Pontifex“ werden sich weiterhin junge, papsttreue Katholiken in einem internationalen Mediennetzwerk sammeln und „den Medien als Ansprechpartner für Fragen zu Glauben, Kirche und Papst zur Verfügung stehen. Unser neuer Name steht für unsere Verbundenheit mit dem Papst und für dessen Aufgabe „Brückenbauer" (lat. pontifex) zu sein. Wir wollen als „Brückenbauer" zwischen Kirche und Medien arbeiten“, erläuterte „Pontifex“ am Donnerstag in einer Pressemeldung.

Werbung
christenverfolgungmai


Die Namensänderung wurde auf der Mitgliederversammlung Anfang Juli in Bonn beschlossen, gleichzeitig wurde Mareike-Christin Bues (23) aus München zur neuen Leiterin von Pontifex gewählt. Mike Schuster (24) aus Berlin arbeitet ab sofort als neuer Ansprechpartner für die Medien. Damit wird „ein neues, junges Team“ die „Aktivitäten der Initiative Pontifex von verschiedenen Zentren aus organisieren, die derzeit in München, Bonn, Berlin, Stuttgart und Wien liegen. Das Netzwerk der Freunde der Generation Benedikt bleibt in seiner Form weiterhin die Basis unserer Arbeit“.

Link zur Homepage von Pontifex: www.initiative-pontifex.de

kath.net-Interview mit Mareike Bues/Generation Benedikt kurz nach der Wahl von Papst Franziskus: „Für uns sind Kirche und Papst eine glaubwürdige Autorität

Foto © www.initiative-pontifex.de







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Franziskus wirbt für Aufnahme und Integration (79)

'Amoris Laetitia bekräftigt eindeutig die klassische kirchliche Lehre' (47)

Papstgesandter: Medjugorje wird wahrscheinlich anerkannt! (35)

Theologe: 'Amoris laetitia' ist 'äußerst schwerwiegende' Situation (33)

Down Syndrom in Island: 100%ige Tötungsrate (24)

'Die Brutalität der Anschläge entsetzt mich' (22)

P. Wallner: Christen müssen Minderwertigkeitskomplexe ablegen (18)

Vatikanist Tosatti: ‚Die Rückkehr der Berufungskrise’ (13)

Kardinal Burke konkretisiert mögliche Korrektur des Papstes (13)

'Maria bat in Fatima, die Welt ihrem unbefleckten Herzen zu weihen' (13)

'Was im Namen des Islam an Hass und Terror und Angst verbreitet wird' (12)

Kanzlerin Merkel will meine Stimme, aber mich für dumm verkaufen (12)

'Europa für Juden als Heimat verloren' (10)

In der Abseitsfalle (10)

Freiburg gehört der Gottesmutter (10)