31 Oktober 2012, 15:20
Syrien: 'Letzter Christ' im Zentrum von Homs getötet
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Syrien'
Ein 84 Jahre alter Angehöriger der griechisch-orthodoxen Kirche hat sich geweigert, seine Wohnung zu verlassen und mit den anderen Christen zu fliehen

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Im syrischen Homs soll nach Informationen des vatikanischen Pressedienstes Fides der letzte noch im Zentrum der Stadt verbliebene Christ getötet worden sein. Wie Fides unter Berufung auf örtliche Quellen am Mittwoch berichtete, hatte der 84 Jahre alte Angehörige der griechisch-orthodoxen Kirche sich geweigert, seine Wohnung zu verlassen und mit den anderen Christen zu fliehen. Der Christ Elias Mansour soll demnach am Dienstag getötet worden sein. Ob er Opfer der syrischen Armee oder der Rebellen wurde, bleibt offen. Die Gegend um die Straße von Wadi Sayeh, wo Mansour wohnte, gehört zu den zwischen den Konfliktparteien des Bürgerkriegs besonders umkämpften. Die Rebellen sind dort von den Streitkräften des Assad-Regimes eingeschlossen.

Werbung
syrien1


Laut Fides soll am Mittwoch auch ein Konvent der Jesuiten im Stadtteil Hamidiyeh durch die Kämpfe beschädigt worden sein. Opfer habe es nicht gegeben.

(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Glaubensmanifest 'Euer Herz lasse sich nicht verwirren!' (Joh 14,1) (129)

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (86)

'Das Werk' wehrt sich gegen 'Kampagne' und kritisiert Schönborn (77)

Wie Kardinal Kasper die Leser manipuliert... (50)

Die Gabe der Gotteskindschaft (46)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (42)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (27)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (27)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (23)

Wie überlebt man die Kirchenkrise? (23)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)

Kardinal Müllers Glaubensmanifest ist „Trost und Ermutigung“ (18)

Konflikt zwischen Erzbischof Lackner und Bistum Gurk (18)