14 September 2011, 10:58
Fleischloser Freitag kehrt zurück
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'English'
Die Bischofskonferenz von England und Wales hat beschlossen, den Fleischverzicht an Freitagen wieder einzuführen

London (kath.net/CC) Die Bischöfe von England und Wales haben beschlossen, die verpflichtende Enthaltung von Fleischspeisen an Freitagen wieder einzuführen. Die Erklärung "Friday Penance" wurde kürzlich veröffentlicht.

Werbung
ninive 1


Darin heißt es: „Das Kirchenrecht verlangt von Katholiken, freitags auf Fleisch oder auf ein anderes Nahrungsmittel zu verzichten, oder irgendeine andere Form der Buße zu beachten, die von der Bischofskonferenz festgelegt wird. Die Bischöfe haben entschieden, die Praxis wieder einzuführen, dass diese Buße einfach damit erfüllt werden soll, auf Fleisch zu verzichten und dies mit Gebet zu verbinden.“

Wer auf Fleisch nicht verzichten könne oder wolle, solle auf eine andere Speise verzichten, die er üblicherweise zu sich nimmt. Obwohl seit 1985 auch andere Möglichkeiten offen waren, um das Freitagsgebot zu erfüllen, hätten viele Katholiken an der alten Praxis des Fleischverzichts festgehalten.

“Es ist auch klar, dass viele von uns auf unsere Verpflichtung vergessen, an einem Freitag eine Buße zu tun. Auf Fleisch zu verzichten kann man sich leicht merken, es ist eine einfache Art, Zeugnis zu geben bei der Arbeit, in der Schule und sogar in der Familie und es kann – obwohl es doch ein Akt der Reue ist – nicht als wirkliche oder substantielle zusätzliche Last auf das Leben der Gläubigen betrachtet werden.“

Website der Bischofskonferenz von England und Wales mit Downloadmöglichkeit von “Friday Penance”








kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Bibelwerks-Direktorin: Neues Lektionar bricht mit Hörgewohnheiten (78)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (49)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (36)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (31)

CDU-Kritik an de Maizières Muslimfeiertag-Vorschlag (28)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (26)

Vatikan: Schärfere Einwanderungsgesetze sind der falsche Weg (26)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (24)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (23)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Linksliberale Unterschriften für Franziskus - Irrlehrer willkommen! (21)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (19)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Hochschule Heiligenkreuz distanziert sich von Unterschriftenaktion (17)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)