Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. "Haltet immer zum Papst, und ihr werdet Christus nie verlieren!"
  2. Bätzing: „Es gibt keine Tendenzen in irgendeiner Weise, uns als Nationalkirche abzuspalten“
  3. Ein unheiliger Zorn von Bischof Bätzing
  4. Was für ein Desaster!
  5. „Aus den Kirchen und ihren Amtsträgern waren bisher keine kritischen Stimmen zu hören“
  6. "Religion nicht instrumentalisieren"
  7. "Warum die Ernennung von Amy Coney Barret wichtiger als 20 Kardinalsernennungen ist"
  8. Vatikanischer Kurienpräfekt Becciu verliert Kardinalsrechte
  9. Deutscher Minister: Mehr Tote durch Lockdown als durch Coronavirus selbst
  10. Corona: Schönborn nimmt Politiker in Schutz gegen Vorwürfe
  11. Woelki: „Ich bin gerne bereit mich auf einen Dialog über Lebenswirklichkeiten einzulassen“, aber…
  12. Die lila „SafeAbortionDay“-Beleuchtung des Münchner Rathauses wurde kurzfristig verboten!
  13. Erzbischof Viganò: "Trump ist Verteidiger der christlichen Zivilisation"
  14. Mehr protestantisch brauchen wir nicht
  15. USA gegen ‚sexuelle und reproduktive Rechte’ in UNO-Resolution zu Covid-19

'Stick' around for Holy Mass

28. Juni 2008 in English, keine Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


A Liechtenstein non-profit initiative presents the first English edition of the popular Sunday Sticker Album and launches the website www.sundaystickers.com.


Vaduz/Liechtenstein (www.kath.net)
Fr. Johannes M. Schwarz from the Archdiocese of Vaduz announced the planned publication of an English version of the Sunday Sticker Album. This, he said, was in response to repeated inquiries and requests for such a move.

The Sunday Sticker Album is a catechetical tool that allows children to collect stickers illustrating the gospel readings of each Sunday and Feast following the liturgical year. Further the 5,5 by 8,5 inch 40 page booklet contains curious or interesting “facts for kids” about the Church and her liturgy. “Why are there often steps leading to a Church?
What does Advent mean? What is so "white" about White (Whit) Sunday?...”


According to Fr. Schwarz, the German edition in its first year was distributed to 2000 children in 6 countries and the feedback has been very positive. Naturally, he says, it would be unrealistic to expect all pews to fill up with children, but in his own parish, he states, there has been both an increase in church attendance and its regularity.

It is a tool for parishes, no miracle maker, and the main idea was aimed at something different, emphasizes Fr. Schwarz. We wanted to provide something to those children and families that already participate actively in the liturgical life of the Church. We wanted something that would make the message of Christ “stick” with the children and I think we found something, he says smiling.

The age group the album aims at are the 7 – 9 year olds, making the
album an ideal companion for the preparation of First Communion. It is equally suited for altar servers and catechetical work in Catholic or Sunday schools.

The project has found favourable reception with the Pontifical Council for the Family and a copy of the Sunday Sticker Album will be presented to the Holy Father in the fall, who at the occasion will be asked to bless rosaries for the children who have completed their Sunday Sticker Album.

More information can be found on the website:
www.sundaystickers.com


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

English

  1. ‘What our world needs more than fashion models are role models’
  2. Fleischloser Freitag kehrt zurück
  3. With great concern
  4. APOSTOLIC CONSTITUTION ANGLICANORUM COETIBUS - ENGLISH LANGUAGE
  5. ANGLICANS ENTERING THE CATHOLIC CHURCH
  6. Liturgy
  7. How beautiful are the footsteps of those who bring good news
  8. How important it is to let your light so shine
  9. McCain and the Pope
  10. The Hope of a Sophist:








Top-15

meist-gelesen

  1. Ein unheiliger Zorn von Bischof Bätzing
  2. Vatikanischer Kurienpräfekt Becciu verliert Kardinalsrechte
  3. Sizilien: Kirche der Heiligen Agatha verwüstet
  4. Was für ein Desaster!
  5. "Warum die Ernennung von Amy Coney Barret wichtiger als 20 Kardinalsernennungen ist"
  6. „Aus den Kirchen und ihren Amtsträgern waren bisher keine kritischen Stimmen zu hören“
  7. Bätzing: „Es gibt keine Tendenzen in irgendeiner Weise, uns als Nationalkirche abzuspalten“
  8. Woelki: „Ich bin gerne bereit mich auf einen Dialog über Lebenswirklichkeiten einzulassen“, aber…
  9. Mehr protestantisch brauchen wir nicht
  10. Klare Antwort von Bischof Overbeck: „Nein, für die Wandlungsworte ist das nicht denkbar“
  11. Kardinal Becciu verteidigt sich: Habe kein Geld unterschlagen
  12. "Haltet immer zum Papst, und ihr werdet Christus nie verlieren!"
  13. Kardinal Woelki befürchtet "dramatische Folgen" durch "Synodalen Weg"
  14. Die lila „SafeAbortionDay“-Beleuchtung des Münchner Rathauses wurde kurzfristig verboten!
  15. Trump nominiert die praktizierende Katholikin Amy Coney Barrett für den Supreme Court

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz