18 März 2011, 10:32
Kircheneintritt: Englische katholische Kirche erwartet Rekordzahl
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Konversion'
4.700 Erwachsenentaufen und Übertritte aus anderen christlichen Gemeinschaften werden an Ostern gefeiert werden. Allein 800 Laien und 61 Kleriker werden aus der anglikanischen Kirche kommen.

London (kath.net) In England und Wales werden über 4.700 Menschen an Ostern getauft werden bzw. als ehemalige anglikanische Christen in die volle Gemeinschaft mit der katholischen Kirche heimkehren. In vielen englischen Diözesen haben entsprechende Gottesdienste stattgefunden, in welchen die Kandidaten feierlich unter die Katechumenen aufgenommen wurden. Dies berichtet der „Catholic Herald“.

Werbung
Weihnachtskarten


Die Rekordhöhe der Zahl der Kandidaten kommt auch dadurch zustande, dass etwa 800 Laien und 61 Kleriker aus der anglikanischen Gemeinschaft in das katholische Personalordinariat „Unsere liebe Frau von Walsingham“ eintreten werden.

Beispielsweise werden in der Erzdiözese Westminster 900 Menschen katholisch werden, in der in der Erzdiözese Southwark 684.

Crispian Hollis, Bischof von Portsmouth und selbst der Enkel eines anglikanischen Bischofs, sagte bei der Aufnahmefeier in seiner Diözese: „Dies ist meine 23. Feier des Aufnahmeritus unter die Kandidaten in dieser Kathedrale und in dieser Diözese, und wir erleben dieses Jahr die größte Zahl von Menschen, welche sich auf die letzte Etappe auf ihrem Weg zu den österlichen Sakramenten freuen.“

Bei seiner Homilie begrüßte Bischof Hollis auch jene besonders, welche als ehemalige Anglikaner in das Personalordinariat eintreten werden und er fügte hinzu: „Woher auch immer Sie kommen, und wie immer Ihre Glaubensreise war: Wir werden durch Ihre Gegenwart gesegnet. Sie bringen in diese Messe, in Ihre Gemeinden und Gemeinschaften, in die Diözese und in die Weltkirche eine große Vielfalt und Erfahrung christlichen Lebens mit ein sowie Ihre persönlichen Glaubenswege.“

Hollis betonte: „Das Zeugnis dieser vielen Menschen, welche einen so grundsätzlichen Lebensschritt wagen, ermutigt uns so sehr.“




Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Erzbischof Viganò kritisiert AIDS-Benefizabend im Stephansdom (46)

Papst an Klimakonferenz: Welt zu weit von Klimazielen entfernt (42)

Ehemaliger französischer Innenminister: Islam wird Europa übernehmen (41)

Drewermann fordert „Sanftmut Jesu“ gegen kirchliche Missbrauchstäter! (41)

Wegen Franziskus die Kirche verlassen? Niemals! (39)

Papst bekräftigt Lehre von "Amoris laetitia" zu Geschiedenen (35)

Bischof Voderholzer zum Synodalen Weg (35)

Wie der Bischof von Basel katholische Priester vertreibt (32)

Appell zum Beenden des synodalen Weges (32)

FAZ: „Vatikan finanziert Elton-John-Film“ mit Peterspfennig (32)

'Je leerer die Kirchen, umso größer die Friday for Future Umzüge' (27)

Kardinal Barreto meint: "Die Kirche ist nicht gespalten" (23)

Kardinal Schönborn und die Legende von der ‚Homo-Madonna’ (20)

Kardinal Kasper zum 'Synodalen Weg': Bin sehr skeptisch (20)

CNN wittert in deutscher katholischer Kirche Schismagefahr (18)