18 Mai 2009, 11:30
'Eine geniale und kreative Idee'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Judentum'
Vatikansprecher Federico Lombardi lobte die Idee von Rabbiner Alon Goshen-Gottstein, der beim Treffen zwischen Papst Benedikt XVI. und den Religionsführern in Nazareth spontan ein Friedenslied anstimmte

Vatikan (kath.net)
Vatikansprecher Federico Lombardi hat die Idee von Rabbiner Alon Goshen-Gottstein beim Treffen zwischen Papst Benedikt und den Religionsführern in Nazareth als „geniale und kreative Idee bezeichnet, mit der die Schwierigkeit des gemeinsamen Betens von Juden, Christen und Muslimen umgangen wurde wie die KIPA berichtet. Niemand könne etwas dagegen haben, gemeinsam "Herr, gib und deinen Frieden" zu singen. Lombardi betonte aber, dass damit nicht das Problem gelöst werde, dass „ein förmliches Gebet der unterschiedlichen Glaubensbekenntnisse“ gemeinsam nur schwer vorstellbar seit.

Werbung
ninive 4

Am Ende der Veranstaltung in Nazareth kam es zu einer spontanen Ansprache und einem spontanen Lied des Rabbiner Alon Goshen-Gottstein mit dem Text "Lord, grant us peace, Salam, Shalom, Shalom, Herr, gib uns Frieden". Bei dem Lied reichten sich alle Teilnehmer die Hände reichten, das Publikum applaudierte.










kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Bibelwerks-Direktorin: Neues Lektionar bricht mit Hörgewohnheiten (78)

'Bin fassungslos, dass sich das ZdK für Islam-Feiertag ausspricht' (49)

Mit Kurz wird ein gläubiger Katholik Bundeskanzler (36)

Papst mahnt mit Jüngstem Gericht zu Hilfe für Hungernde (31)

CDU-Kritik an de Maizières Muslimfeiertag-Vorschlag (28)

Vatikan: Schärfere Einwanderungsgesetze sind der falsche Weg (26)

Beifall für veröffentlichte Meinung ist kein theologisches Kriterium (24)

Medien: Polnische Bischofskonferenz kritisch gegenüber Amoris laetitia (23)

2019: Sondersynode für die Amazonas-Region (22)

„Sie melden: ‚Ich bin ein Gegner der Abtreibung‘“ (22)

Deutsches Satiremagazin ruft zum Mord an Kurz auf (19)

Zisterzienserabtei Himmerod wird aufgelöst (17)

Demütiger Beitrag für ein besseres Verständnis des Motu Proprio (13)

Alle sind eingeladen! (13)

‚Skandalöse’ Interpretation der kirchlichen Lehre gefährdet Seelen (12)