23 November 2007, 10:44
Vatikan: Enzyklika ,Spe salvi’ erscheint am 30. November
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
Das päpstliche Lehrschreiben über die Hoffnung erscheint zeitgleich in acht Sprachen, teilte die vatikanische Pressestelle am Freitag mit.

Vatikan (www.kath.net) Die zweite Enzyklika von Papst Benedikt XVI. erscheint nächsten Freitag, 30. November, zum Fest des Apostels Andreas. Das gab die vatikanische Pressestelle am Freitagvormittag bekannt.

Werbung
Ordensfrauen

Das päpstliche Schreiben trägt den Titel „Spe salvi“. Inhaltlich geht es um das Thema der Hoffnung. Die Enzyklika wird von zwei Kardinälen präsentiert: Kardinal Georges Maria Cottier, emeritierter päpstlicher Haustheologe, sowie Albert Vanhoye, emeritierter Professor für Neues Testament am päpstlichen Bibelinstitut.

Das Schreiben erscheint zeitgleich in mehreren Sprachen: Latein, Italienisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch und Polnisch.

Foto: (c) Paul Badde

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (109)

Papst bekräftigt Lehre von "Amoris laetitia" zu Geschiedenen (64)

Ehemaliger französischer Innenminister: Islam wird Europa übernehmen (47)

Papst an Klimakonferenz: Welt zu weit von Klimazielen entfernt (46)

Drewermann fordert „Sanftmut Jesu“ gegen kirchliche Missbrauchstäter! (43)

FAZ: „Vatikan finanziert Elton-John-Film“ mit Peterspfennig (36)

Chinesischer Bischof: Vaterlandsliebe muss an erster Stelle stehen (34)

'Je leerer die Kirchen, umso größer die Friday for Future Umzüge' (29)

NEIN. NEIN und nochmals NEIN! (25)

Polizeiaktion im Kloster der Franziskanerinnen in Langenlois (24)

Kardinal Barreto meint: "Die Kirche ist nicht gespalten" (23)

Ein alter Theologenwitz (20)

Kardinal Schönborn und die Legende von der ‚Homo-Madonna’ (20)

Papst und Groß-Imam schlagen UNO neuen weltweiten Gedenktag vor (17)

„und sie folgten einem leuchtenden genderstar“ (17)