Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. "Wir brauchen eine Debatte über das jüngste Konzil"
  2. Vatikan besorgt über Einbrüche im weltweiten Tourismus
  3. Kontroverse um die "Tagespost"
  4. „Die Grundsatzfrage: Welchen Gott wollen wir?“
  5. Pseudokatholik Joe Biden wählt Katholikenhasserin als Vize-Kandidatin
  6. Kolumnistin: Abtreibung, um im Urlaub Bikini-Figur zu haben, ist völlig berechtigt
  7. Evangelischer Landesbischof Ralf Meister behauptet: "Der Mensch hat ein Recht auf Selbsttötung"
  8. Corona: Ethikerin appelliert zu mehr Spielraum für Pflegeheime
  9. Ich glaube an … Engel?
  10. Kamala Harris - gekauft von der Abtreibungsindustrie
  11. Unser Bischof hat sich nur einseitig informiert!
  12. „Penis-Brunnen“ vor katholischer Kirche
  13. Papst fordert Abschaffung der Atomwaffen
  14. Parteizeitung: Peking und Vatikan werden Abkommen erneuern
  15. Benedikt XVI. und Franziskus haben offenbar dasselbe Grab gewählt

Suche: Winnemöller


"Wir brauchen eine Debatte über das jüngste Konzil"

10. August 2020 in Kommentar

"Man muss Erzbischof Viganò nicht mögen, um zu gestehen, dass er Debatten auszulösen vermag. Viganò hat sich jüngst und in der gegebenen Deutlichkeit über jeden Zweifel erhaben als Traditionalist geoutet." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Theologie versagt auf ganzer Linie

3. August 2020 in Kommentar

Die Gegenwart der Theologie an deutschen Universitäten ist so sterbend und so sterbenslangweilig, wie die deutsche Kirche in ihrer Gesamtheit - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Aufreger im Sommerloch

27. Juli 2020 in Kommentar

"Diese Instruktion aus Rom ist leider nur wieder ein Lackmustest, wie weit der ekklesiologische PH- Wert der Kirche in Deutschland schon ins Schismatische abgerutscht ist." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Eine kleine Mitra für den Pfarrer

20. Juli 2020 in Kommentar

Die Pfarreien werden über Kurz oder Lang räumliche Ausdehnungen annehmen, die nur noch der Verwaltung, nicht aber der Seelsorge zuträglich sind - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Das Priestertum in Deutschland leidet an kranken Strukturen

13. Juli 2020 in Kommentar

Priesterausbildung und sakramentales Priestertum leiden an kranken Strukturen. An dieser Stelle sind vor allen die Bischöfe als Väter der Priester gefordert. Es braucht mehr als ein paar lauwarme Lippenbekenntnisse - Montagskick von Peter Winnemöller


Der synodale Weg funktioniert nicht

6. Juli 2020 in Kommentar

Je länger der synodale Weg von DBK und „ZdK“ und das ganze Getöse rundherum andauern, umso deutlicher wird es: Der synodale Weg funktioniert nicht - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wozu brauchen wir die Kirche überhaupt?

29. Juni 2020 in Kommentar

Unmittelbarer Folge der Ausrufung des synodalen Weges ist eine Rekordaustrittszahl. Vielleicht sollten sich die Kirchenapotheker Gedanken darüber machen, ob die Medizin, die sie da anrührten, nicht Gift ist - Montagskick von Peter Winnemöller


Seit Jahrzehnten im Tiefschlaf

22. Juni 2020 in Kommentar

Wer sollte annehmen, dass ein Bischof Einwände dagegen hätte, dass die Präsidentin der KDFD für eine Abtreibungsorganisation Werbung macht? Niemand. Das ist der Skandal - Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Dann sind wir wohl schon eine Sekte"

15. Juni 2020 in Kommentar

"Wie die meisten Bischöfe unserer Tage versteht sich Bischof Dieser darin, nicht die Lehre der Kirche in Fragen der Sittenlehre offensiv zu verkündigen und gegen Anfechtungen zu verteidigen." - Montagskick von Peter Winnemöller


Man ist unter sich – oder nicht?

8. Juni 2020 in Deutschland

Rein weltlich gesehen ist die Kirche längst dem Untergang geweiht. Wir erleben Krisen, die man sich nicht ausdenken kann und mitten drin steht einer, der gerade aus den Händen des Herrn ein Hirtenamt empfängt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Neoprotestantismus bricht sich seine Bahn

1. Juni 2020 in Kommentar

Das Epizentrum ist leider erneut in Deutschland. Neuartig ist der Umstand, dass am Ende gültig geweihte Bischöfe im Boot sind und wir das Problem eines Protestantismus mit apostolischer Sukzession haben werden - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Zwischen Glauben und Geld – die Karten werden neu gemischt

25. Mai 2020 in Kommentar

Die Zuckungen, die wir jetzt spüren, könnten die Vorwehen der Geburt einer deutlicher ärmeren, dafür deutlich missionarischeren Kirche sein. Die heutigen Religionsmanager können dann Seelsorger sein - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Schuhe sind längst zu klein

18. Mai 2020 in Kommentar

Diese Krise hat dem Grunde nach die Krise der Initiationssakramente auf die Spitze getrieben. Waren sie schon lange leidend, fielen sie jetzt ganz aus - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Entwöhnung des Volkes von den Sakramenten

11. Mai 2020 in Kommentar

Er wird noch weiter zurück gehen, denn die Botschaft der Kirche in der Coronakrise war ganz und gar eindeutig: Es geht ohne Sonntagsmesse - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Liturgiereform wird umgesetzt

4. Mai 2020 in Kommentar

Alles in allem befindet sich der Ordo Corona wohl noch in der Entwicklung und es wird sich zeigen, was sich verstetigt und was sich wieder verändert - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ein 'wahrer Ordensmann' und eine Kopfwäsche für junge Leute

27. April 2020 in Kommentar

Wenn der Salvatorianer Erhard Rauch Jugendliche, die sich nach der Eucharistie sehnen, als "wahre Gläubige" verunglimpft - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Werkeln statt beten

20. April 2020 in Kommentar

Die Prozentzahl der sonntäglichen Gottesdienstbesucher dürfte 2020 wohl einstellig werden. Die schleichende Zunahme der Irrelevanz der Kirchen hat nun mit Corona einen enormen Kick erfahren, der hausgemacht ist - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Und dennoch ist es Ostern

13. April 2020 in Kommentar

Man hat gesehen, dass die Klagen vor weltlichen Gerichten gegen Gottesdienstverbote nicht zuletzt daran gescheitert sind, dass die Hirten der Kirche dem Staat vorauseilend gehorchten. Darüber wird noch zu reden sein Montagskick v. Peter Winnemöller<


Die Kirche lebt aus der Eucharistie

6. April 2020 in Kommentar

Es kann gar nicht genug dieser als „Geistermessen“ verspotteten Zelebrationen geben - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Theologie in der Krise

30. März 2020 in Kommentar

Es zeigt sich immer mehr, dass Sakramente und Sakramentalien, die fester Bestandteil kirchlicher Praxis sind, in der Krise eine Renaissance erleben - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ein Krisenkick

23. März 2020 in Kommentar

Jetzt gilt es erst einmal zu beten, damit wir die Krise überstehen. Und das ist auch die Bitte, mit der dieser Krisenkick endet: Betet, was das Zeug hält! Bestürmt den Himmel!
Der Montagskick von Peter Winnemöller


Unter dem Primat der reinen Mathematik

16. März 2020 in Kommentar

Die Hirten tragen Verantwortung für das Seelenheil. Wo bleiben die geistlichen Antworten auf die drohende Pandemie? - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Fortschritt hat keine Zukunft

9. März 2020 in Kommentar

Progressive Bistumsleitungen wie das Bistum Osnabrück stehen nicht etwa für einen Aufbruch der Kirche, sie stehen für einen massiven Niedergang. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Auf der schleimigen Rutschbahn des Todes weiter nach unten

2. März 2020 in Kommentar

Wo ist das sogenannte „ZdK“, wenn es gilt für den Schutz des Lebens, einer Kernforderung, die sich aus unserem Glauben ergibt, zu streiten. Katholische Lobby für das Leben? Fehlanzeige! - Ein Montagskick von Peter Winnemöller


Jetzt kommen wieder die Verschwörungstheoretiker

24. Februar 2020 in Kommentar

Das Postsynodale Schreiben „Querida Amazonia“ ist für die Konzilsgeisterbeschwörer eine maximal große Enttäuschung - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Keine Ruhe nach dem Sturm

17. Februar 2020 in Kommentar

Der Sturm geht unvermindert weiter. Der synodale Irrweg geht weiter. Doch auch der Kampf und das Ringen um die Wahrheit wird weitergehen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Sonst müssten die Steine reden

10. Februar 2020 in Kommentar

Bischof Bode, der stellvertretende Vorsitzende der DBK, vertritt einen Aspekt der Genderideologie, die von Papst Franziskus als „dämonische Ideologie“ verurteilt wurde - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Synodaltheater zweiter Akt

3. Februar 2020 in Deutschland

Synodalpropaganda ODER wenn die Irrtümer frei und offen ausgesprochen werden - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Stiftungspreis für Mechthild Löhr (CDL) und FamilienAllianz

2. Februar 2020 in Prolife

„Stiftung Ja zum Leben“ verleiht den Preis für jene, die sich für das Recht auf Leben für alle von Beginn an einsetzen. Von Peter Winnemöller


Kritisieren unerwünscht

27. Jänner 2020 in Kommentar

Es spricht wohl für einen massiven Realitätsverlust des Präsidenten des „ZdK“, wenn er die Sonderwelt katholischer Laienfunktionäre für die Wirklichkeit der katholischen Kirche hält - Der Montagskick von Peter Winnemöller


„Da spaltet gar nix bei der Jodelsynode“

24. Jänner 2020 in Kommentar

Der sexuelle Missbrauch durch Kleriker war munter vertuscht worden. Will man in der Kirche in Deutschland mit Dialogprozessen und Synodalismus vom Missbrauchsskandal ablenken? Von Peter Winnemöller


Appell gegen die Kirchensteuer

20. Jänner 2020 in Kommentar

Wer im Gewissen und unter sorgfältiger geistlicher Prüfung seines Weges zu der Überzeugung kommt, diese Kirchensteuer so nicht mehr zahlen zu wollen, dem sollten gute und mutige Seelsorger zur Seite stehen! - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Nicht zu linksradikal für deutsche Bischöfe

13. Jänner 2020 in Kommentar

Es ist ein Skandal, dass die Bischöfe Marx und Becker Rechtsbrecher und Hetzer gegen europäische Regierungschefs mit Kirchensteuergeldern unterstützt haben - Der Montagskick von Peter Winnemöller


MEHR geht immer

6. Jänner 2020 in Deutschland

So geht Gemeinschaft in Verschiedenheit. Noch mehr beeindruckt, dass es gelingen kann, in einem Saal mit 10000 Menschen eine wirklich dichte Gebetsatmosphäre zu schaffen. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Reichlich zeitgeistiges Geschwätz bei Weihnachtspredigten

30. Dezember 2019 in Kommentar

Die Ikonen von Klima und Migration - und seien sie noch so agil und pfiffig in PR und Aktionismus - retten die Welt nicht. Das Jesuskind schon. Und das ist die Botschaft von Weihnachten - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Da muss man doch mal scharf agieren

23. Dezember 2019 in Kommentar

Gegenwind hält Hr. Sternberg offensichtlich nicht aus. Doch es wird nicht gelingen, die Wahrheit zum Schweigen zu bringen. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Distanzieren vom BDKJ ist gut, jetzt müssen Konsequenzen folgen

16. Dezember 2019 in Deutschland

Man darf in dt. Bistümern jede Häresie öffentlich in Form von Kampagnen ungestraft und zu Lasten der Gläubigen vertreten. Den Häretikern das Geld zu entziehen, zieht die fakt.Exkommunikation nach sich. Verrückt! Der Montagskick von Peter Winnemöller


Augustin-Bea-Preis für Klaus Berger

10. Dezember 2019 in Deutschland

Neutestamentler erhält Preis für sein Lebenswerk – Der Wissenschaftler wirkte über den engen Raum der Theologie hinaus. Von Peter Winnemöller


Ein alter Theologenwitz

9. Dezember 2019 in Kommentar

Sodom und Gomorra könnten noch immer blühende Metropolen sein, hätte sich Gott mehr um die Lebenswirklichkeit der Menschen gekümmert - Der Montagskick von Peter Winnemöller zu DBK-Vorschlägen um Wertschätzung aller denkbaren Lebenspartnerschaften


Appell zum Beenden des synodalen Weges

2. Dezember 2019 in Kommentar

Der Montagskick von Peter Winnemöller - Ein Antwortschreiben an Kardinal Marx und Thomas Sternberg


Jetzt ist die Zeit, Rücktritte zu fordern

25. November 2019 in Kommentar

Möge sich jeder Priester und jeder Angestellte der Kirche die Frage stellen, ob er vertuscht hat. Beim jüngsten Gericht kommt es sowieso raus - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ein Gitter schützt den Reichtum

18. November 2019 in Kommentar

Eine gesunde Kirche würde sich mehr um Leib und Seele der Menschen als um Fäkalien im Domportal von Paderborn sorgen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die zehn unbarmherzigen Generalvikare

11. November 2019 in Kommentar

Mag am Ende der synodale Weg von DBK und „ZdK“ in der vom Dialogprozess gewohnten Harmonie verlaufen, die Irrtümer sind trotzdem vorhersehbar - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wenn die Fürstin und der Kardinal auf Tour gehen

7. November 2019 in Deutschland

Befreiungstheologie, Priestertum, Ehe, christliche Erziehung und vieles mehr - Bericht von Peter Winnemöller von einem Vortragsabend mit Kardinal Müller und Fürstin Gloria von Thurn und Taxis


Marx GO – Woelki NO

4. November 2019 in Kommentar

Kardinale Widersprüche sind in unseren Tagen wohl der Normalfall geworden. Selbst Deutschland mit nur zwei Kardinälen im Bischofsamt bleibt davon nicht verschont - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Es wird deutlich, wohin die Reise geht: der Zölibat soll weg!

31. Oktober 2019 in Weltkirche

Warum zeigt sich Kardinal Schönborn plötzlich so sehr über "Leutepriester" begeistert und was ist dem Erzbischof von Wien die Lehre des II. Vatikanums noch wert? Ein kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller


Zeit für Klarheit

28. Oktober 2019 in Kommentar

Mehr und mehr zeichnet sich ab, wie der Amazonas zum Hebel wird, um in Westeuropa die zölibatäre Lebensform der Priester und so ganz nebenbei die sakramentale Struktur der Kirche in Luft aufzulösen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Mit der Antifa in einem Boot

21. Oktober 2019 in Kommentar

Jusos und SPD möchten in Berlin den Verein "Pro Femina" verbieten. Damit möchte die SPD in Berlin dem Grunde nach die Anschläge, die durch die Antifa begangen wurden, politisch legitimieren. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Jungfräulichkeit, der Affront gegen diese Zeit

21. Oktober 2019 in Buchtipp

Rezension zur Neuerscheinung von Kardinal Cordes: Hier finden sich für Amazonassynode und synodalen Weg zahlreiche Hinweise, warum Jungfräulichkeit um des Himmelreiches Willen auf engste Weise mit dem Priestertum verbunden sind. Von Peter Winnemöller


Pro Choice ist niemals eine Wahl

14. Oktober 2019 in Kommentar

„Pro Choice“ ist immer am Ende der Tod - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Es lebe die heilige Lebenswirklichkeit

7. Oktober 2019 in Kommentar

Man staunt, dass im Jahre 2019 katholische Bischöfe wie der Bischof von Mainz sich die Augen reiben, weil Menschen mit der christlichen Botschaft nichts anfangen können. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Bald am Ziel der Zerstörung?

30. September 2019 in Kommentar

Seit Monaten macht die blasphemische Bewegung „Maria2.0“ von sich reden und bringt Bischöfe in Bewegung - „Maria 2.0“ hat erstaunlicherweise das Ohr der Bischöfe. Das ist ein Skandal und das muss ein Ende haben - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Respekt für eine klare Entscheidung und klare Worte

23. September 2019 in Kommentar

Die Klarheit bei der Frage nach Priesterweihe für Frauen mutig gegen den Mainstream zu argumentieren, verdient großen Respekt für Prof. Marianne Schlosser - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Saturday for Life - Rekordteilnahme bei Pro-Life-Demo in Berlin

22. September 2019 in Prolife

8000 Teilnehmer beim Marsch für das Leben in Berlin - Linksradikale blockierten den Marsch - Großeinsatz der Polizei - Ein kath.net-Bericht von Peter Winnemöller aus Berlin - VIDEO-UPDATE: S0 23.00 Uhr


In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen!

16. September 2019 in Kommentar

Skandalös ist es, dass die reichsten Bistümer der Welt offensichtlich keine Kirchenrechtler haben, die ihnen erklären, dass ihr „synodaler Weg“ so nicht machbar ist. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Täglich grüßt das synodale Murmeltier

13. September 2019 in Kommentar

„Es rollt ein Tsunami über die Kirche in Deutschland hinweg. Wer es nicht glaubt, verfolge mal ein paar Tage lang die kirchlichen Nachrichten.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Eine Entscheidung mit Symbolwert und eine Entscheidung, die entlarvt

9. September 2019 in Kommentar

Der „synodale Weg“ tagt in Frankfurt. Mit kirchlichen Umstürzen ist man in der Stadt nicht ganz unerfahren. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Kirche sturmreif schießen

2. September 2019 in Kommentar

Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ein Pfarrer räumt ab

28. August 2019 in Kommentar

Provokations-Crescendo: Leiter des Pastoralverbundes Hamm macht mit seinem Coming Out als Homosexueller von sich reden – Jetzt ein Buch – Erzbistum Paderborn erstaunlich passiv – Gastbeitrag für Priesterkreis Communio veritatis von Peter Winnemöller


Frischer Wind aus den USA für die Berufungspastoral

26. August 2019 in Kommentar

In Deutschland ist die Priesterausbildung faktisch am Ende. Das weiß jeder, der die aktuellen Weihezahlen kennt. In den USA dagegen steigen die Berufungszahlen seit Jahren konsequent an - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Raus mit denen, aber hurtig?

19. August 2019 in Kommentar

Der Montagskick von Peter Winnemöller über eine inszenierte Protestaktion von "Maria 2.0" und die Reaktion des Bistums Würzburg


Die Kirchensteuer muss weg!

12. August 2019 in Kommentar

Menschen gehen, Kohle bleibt. Alles wird gut. So denken Mietlinge - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Marsch für das Leben 2019 – jetzt die Teilnahme planen

5. August 2019 in Kommentar

Der Marsch für das Leben ist wichtig. Es kann gar nicht genug Teilnehmer geben. Darum jetzt planen und am 21.9.2019 nach Berlin (14. 9. Zürich und 12.10. nach Wien) kommen. Ein Montagskick von Peter Winnemöller


"Neue Kirche nicht mehr überzeitlich"

29. Juli 2019 in Kommentar

"Die Kirche müsse sich von ihrer Ideologie, eine überzeitliche Größe zu sein, verabschieden. Die Dogmatikerin Johanna Rahner übt sich darin, Stichwortgeberin des 'Synodalen Weges' zu sein" - Montagskick von Peter Winnemöller


Laienpredigt? „Nicht mit uns!“, muss die Botschaft lauten

23. Juli 2019 in Kommentar

„Der Versuch, Predigt von Eucharistie zu trennen, ist definitiv vorkonziliares Verkündigungsverständnis“ – „Mich belehrte ein Diözesanrat, er ‚zelebriere‘ schon seit Jahren mit Gläubigen im heimischen Wohnzimmer“ – Kommentar von Peter Winnemöller


Wenn die DBK Horrornachrichten bewusst im Sommerloch platziert

22. Juli 2019 in Kommentar

Die Schleifung von Religionsunterricht und Katechese in Folge der Würzburger Synode hat den Menschen das Wissen um ihren Glauben und um die Bedeutung der Kirche geraubt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ökumenische Eucharistiefeier – ein Gedanke von epochaler Dummheit

15. Juli 2019 in Kommentar

Eine „Ökumenische Eucharistiefeier“ fantasierte die deutsche Obernonne herbei, so könnte eine polemische Schlagzeile lauten. Doch was nützt die Polemik? Eine nüchterne Untersuchung einer blöden Idee. Ein Montagskick von Peter Winnemöller


Die vier „Kirchenväter“ der „Kirche des epochalen Wandels“

11. Juli 2019 in Kommentar

Wolfgang Thierse, Jens Spahn, Anselm Grün und ein Hr. Vogel stellen sich hinter "Maria 2.0" - Unsere neuen „Kirchenlehrer“ machen jedenfalls schon mal deutlich klar, auf welcher Seite sie stehen wollen - Ein Kommentar von Peter Winnemöller


'Kirche des epochalen Wandels' im Entstehen

8. Juli 2019 in Kommentar

"Wer die Berichte über die Aussage von Kardinal Marx las, es habe niemand die Absicht eine deutsche Nationalkirche zu gründen, konnte ein Déjà-vu haben." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Aus dem Elfenbeinturm getwittert

2. Juli 2019 in Kommentar

Es ist erschreckend, wie leichtfertig ein katholischer Bischof mit der Wahrheit umgeht. Der Populismus aus Essen erschreckt. Vernunft und Wahrhaftigkeit gehen anders. – Ein Kommentar von Peter Winnemöller zu einem Tweet von Bischof Overbeck


Verschiedene Briefe von Papst Franziskus?

1. Juli 2019 in Kommentar

Wer die unterschiedlichen Stellungnahmen der Bistümer liest, könnte denken, es seien verschiedene Briefe im Umlauf. Eine genaue Untersuchung der Hintergründe erhellt die Gründe - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wo bekommen die jetzt genügend „diverse“ her?

24. Juni 2019 in Deutschland

Die „KJG“ will „diverse“ in ihre Vorstände wählen. Ein Realitätscheck dieser populistischen Maßnahme zeigt die ideologische Verblendung der Jugendfunktionäre in einem einst katholischen Verband. Ein Montagskick von Peter Winnemöller.


Nicht jedes Begrünungsprogamm ist hilfreich

17. Juni 2019 in Kommentar

Wer den rechten Umgang mit den Grünen lernen will, gehe bei Papst Benedikt XVI. in die Schule. Diese Klarheit lassen nicht wenige deutsche Bischöfe vermissen - Der Montagskick von Peter Winnemöller über ein Treffen zwischen der DBK und den Grünen


Unfaire Polemik aus dem wohlsubventionierten Nest

10. Juni 2019 in Kommentar

Der CvD des Portals katholischde gefiel sich darin, eine nüchterne Agenturmeldung zu einer Polemik gegen kath.net umzuarbeiten. Der Schuss ging nach hinten los und zeugt von einer dramatischen Unreife - Der Montagskick von Peter Winnemöller


„Der Populismus deutscher Kirchenvertreter ist nicht mehr auszuhalten“

4. Juni 2019 in Kommentar

„Zwei Forderungen von Abt Sonnenberg: der Weltjugendtag soll aus Klimagründen abgeschafft werden und Gläubige sollen zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu Kirche gelangen.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Rücktritte gefordert – Der Fürst der Welt verlangt Opfer

3. Juni 2019 in Kommentar

Der Weg der Kirche ist eben nicht der Weg der Welt, die uns weismachen will, mit Rücktritten sei alles erledigt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ohne Tabus bei voller Verbindlichkeit ins Schisma

29. Mai 2019 in Kommentar

Der Vortrag des Bischofs Overbeck/Essen „zeigt nur zu deutlich, wohin uns der von den Bischöfen ausgerufene synodale Weg führen kann. Es aller Voraussicht nach ein Weg ins Schisma.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Noch ein semireformatorischer Bischof

23. Mai 2019 in Kommentar

„Auslöser des plötzlichen Reformwillens ist auch bei Bischof Elbs die Krise der Kirche durch sexuellen Missbrauch.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier

20. Mai 2019 in Deutschland

Gegen den Willen der Synodalen und der Laien im Bistum peitscht Bischof Stefan Ackermann die XXL – Pfarreien brutal durch - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Edle Getränke mit guten Witzen in reizvoller Landschaft

18. Mai 2019 in Buchtipp

Mit seinem dritten Whisky- Buch legt Wolfgang F. Rothe, auch bekannt als der „Whisky-Vikar“, nun eine Witzesammlung rund um sein Lieblingsgetränk vor. Eine Rezension von Peter Winnemöller.


Andere Meinung ist kein Hass

14. Mai 2019 in Kommentar

„Konservative Katholiken kritisieren Papst Franziskus, das ist in unserer mangelhaften Debattenkultur sofort Hass. Der brutale Hass gegen Benedikt XVI. löste keinen Kommentar eines Radio Vatikan-Redakteurs aus.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Lieber Hr. Sternberg, die Lebenswirklichkeit führt ins Verderben

13. Mai 2019 in Kommentar

Das Problem ist nicht, dass die Kirche in der Vergangenheit zu viel über Sexualmoral gesprochen hätten. Das Gegenteil ist der Fall - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Kirchenboykott rückt näher

10. Mai 2019 in Kommentar

„Verstörend erscheint es, dass offizielle kirchliche Strukturen genutzt werden, um für diese kirchenfeindliche Aktion zu werben.“ Ein Hintergrundbericht zu „Maria 2.0“ von Peter Winnemöller


Auferstehung des Sozialdarwinismus

6. Mai 2019 in Kommentar

Wenn das Bistum Würzburg mit Naziargumenten und laizistischen Vorurteilen gegen die priesterliche Ehelosigkeit vorgehen lässt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Sonderbarer Marienrelaunch

29. April 2019 in Kommentar

Der Montagskick von Peter Winnemöller über eine bizzaren Kirchenstreik einiger "katholischer Frauen" und den Ungeist dieser "Kirchenstreikfrauen"


Wir Christen glauben das

22. April 2019 in Kommentar

Jahr für Jahr aufs Neue gefällt sich die Redaktion der Illustrierten „Der Spiegel“ darin, uns Christen zu den hohen Festen Ostern und Weihnachten den Glauben madig zu machen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Es gibt keine solche Monarchie in der Kirche"

15. April 2019 in Kommentar

Eine katholische Antwort auf ein sehr provozierendes evangelisches Plädoyer - "Der Kirche ist die von Gott geoffenbarte Wahrheit anvertraut und sie hat diese zu verkünden." - Der Montagskick in dieser Woche als Essay von Peter Winnemöller


Die Kirchenspalter im Bistum Chur proben den Aufstand

8. April 2019 in Kommentar

Die Wahrheit ist, dass die kirchenfeindlichen Reformen gerade die Spaltung herbeiführen würden. Das gilt für alle, die die Kirche auf synodalen oder sonstigen Wegen verändern wollen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Hurra, Laien leiten Gemeinden

1. April 2019 in Kommentar

Den Priester braucht es für die Sakramente und für die geistliche Leitung. Katholische Seelsorge ist im Kern sakramental, so wie das Amt in der Kirche sakramental ist - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Infanterie rückt auf die Messe vor

25. März 2019 in Deutschland

Das desaströse theologische Verständnis von der Heiligen Messe des Erfurter Liturgiewissenschaftler Benedikt Kranemann - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Abschied von der Moral

18. März 2019 in Kommentar

Wer sich anschickt, an der Lehre der Kirche herumzuschrauben, spielt mit der Spaltung. Wird man als Katholik Bischöfen wie Marx folgen müssen, die die Absicht haben, die Lehre der Kirche zu verändern? Der Montagskick von Peter Winnemöller


Glaubenskongregation abschaffen?

11. März 2019 in Kommentar

"Statt die Glaubenskongregation abzuschaffen, wäre es wichtig, sie in der Glaubenskrise auszubauen und zu stärken. Das Gegenteil von dem unsinnigen Postulat der BILD ist richtig." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Deutsche Kirchensteuergelder für Genderirrsinn

4. März 2019 in Kommentar

Aurica Jax übernimmt die Leitung der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der DBK ODER wie die Deutsche Bischofskonferenz Ihre Kirchensteuergelder für den Genderirrsinn missbraucht - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Keine Folgen zu erwarten

26. Februar 2019 in Kommentar

"Auch wenn das Urteil hart klingen mag: Es war die ganze Konferenz und auch die Abschlussrede ein populistisches Event des Synodalismus dieses Pontifikats." Kommentar zum vatikanischen Antimissbrauchsgipfel. Von Peter Winnemöller


Besuchen Sie die Kirche im Bistum Hildesheim, so lange sie noch steht!

25. Februar 2019 in Kommentar

Wenn Heiner Wilmer, der Bischof von Hildesheim, Gläubige ermutigt, sich bei einer Gruppe mit bekanntlich kirchenzerstörendem Potential zu engagieren - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der mit dem Zeitgeist tanzt

18. Februar 2019 in Kommentar

Wenn der Bischof von Magdeburg den Applaus der Welt sucht - Es wäre eine gute Idee, wenn Bischöfe weniger Interviews in Gazetten gäben und stattdessen mehr Katechesen in Kathedralen hielten - Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Das ist schon so eine Sonderwelt"

14. Februar 2019 in Kommentar

„Es war in meinem zweiten Semester, als mir mein Professor für Systematische Theologie auf Nachfragen süffisant erklärte, an Realpräsenz glaube er nicht, daher lehre er sowas nicht“. Von Peter Winnemöller


Den Glauben zu stärken und zu mehren

11. Februar 2019 in Kommentar

Von Bischöfen und Kardinälen hört man in jüngster Zeit allerlei kunterbuntes, doch selten mal ein Zeugnis ihres Glaubens. Es ist erfrischend, wenn ein Kardinal der römischen Kirche ein solches veröffentlicht - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wie Kardinal Kasper die Leser manipuliert...

11. Februar 2019 in Chronik

... und Kardinal Müller Aussagen unterschiebt, die so gar nicht getätigt wurden. - Es war nur eine Frage der Zeit, bis irgendjemand aus St. Gallen in den Ring mußte - Kasper vs. Müller - Ein Gastkommentar von Peter Winnemöller / Katholon


Für die Kirche

5. Februar 2019 in Kommentar

„Man kann feststellen, dass diese „eine andere Kirche- Fraktion“ das Ohr der DBK hat, das Ohr des ZdK hat und deren Sprachrohr ist, sowie ferner das Ohr der Presse hat.“ Von Peter Winnemöller


Gender und Konsorten in der Pastoral?

4. Februar 2019 in Kommentar

Die Seelsorge der Kirche ist sakramental oder sie ist nicht - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ohne Gender keine Pastoral?

31. Jänner 2019 in Deutschland

Alte Referate bekommen im Erzbistum Freiburg neue Namen - Ein kath.net-Hintergrundbericht von Peter Winnemöller


Dicke politische Bretter werden da gebohrt

28. Jänner 2019 in Kommentar

Während überall in Panama der Glaube an Jesus Christus und die Erlösung gefeiert wird, bohrt die deutschkatholische Jugend ganz dicke weltpolitische Bretter - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Kirchensteuer, Kindergärten, Caritas – weg damit

21. Jänner 2019 in Kommentar

Die sozialen und medizinischen Dienste müssen um ihrer selbst und der Kirche willen aus dem Komplex der Kirche und der Kirchensteuer entlassen werden - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an?

14. Jänner 2019 in Deutschland

Eine bischöfliche Visitation der „Arbeitsgemeinschaft der ständigen Diakone Deutschlands scheint in jedem Falle angeraten zu sein - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Sankt Sternsinger oder wie Kinder (eben nicht) die Welt retten sollen

7. Jänner 2019 in Kommentar

Die Sternsingeraktion ist leider neben der guten Sache eine viel zu oft vertane Chance der kleinen Katechese - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Dann ändern wir eben den Katechismus

31. Dezember 2018 in Kommentar

Der Montagskick von Peter Winnemöller zu den wirren Aussagen eines Franziskanerbruders und Homosexuellenseelsorgers des Bistums Osnabrück auf dem nicht "offiziellen Internetportal" der katholischen Kirche in Deutschland


Frohe Weihnachten – allen Menschen, überall auf der Welt

24. Dezember 2018 in Kommentar

Nein, es ist nicht egal, was Sie glauben. Wenn die Botschaft von Weihnachten die Wahrheit ist, dann gibt es kein Heil jenseits der Botschaft von Weihnachten - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Sensationell: Kirche nicht mehr heilig – Drewermann Prophet

17. Dezember 2018 in Kommentar

Wenn Bischof Heiner Wilmer den Esoteriker Eugen Drewermann zum Propheten ernennen möchte, ist dies nur zynisch. Die Aussagen von Wilmer gehören definitiv von der Kongregation für die Glaubenslehre überprüft - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Traum alter Männer

10. Dezember 2018 in Kommentar

Die Einführung von „viri probati“ ist der Traum alter Männer wie Paul Zulehner, die aber kaum ein Echo bei jungen Menschen finden.- Der Montagskick von Peter Winnemöller


Das Leben, der Schutz und die Werbung für den Tod

3. Dezember 2018 in Kommentar

Mit viel Getöse durften wir linke, grüne und liberale Angriffe auf das Werbeverbot für Abtreibung erleben - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Licht und Schatten im ZdK

29. November 2018 in Kommentar

„In den meisten Fällen hat das, was auf den ZdK-Tagungen postuliert wird, mit dem katholischen Glauben oder mit aus dem Glauben ethisch zu implizierenden Fakten nichts zu tun.“ Von Peter Winnemöller


Als wenn da kein Gott wäre

26. November 2018 in Kommentar

Immer neue pastorale Konzepte, Pastoralpläne und Strategien werden entwickelt. Für wen eigentlich? Priester sollten die Bürozeiten reduzieren und die Beichtzeiten erhöhen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Niemand braucht einen esoterischen Sinnstifterverein und Sozialkonzern

19. November 2018 in Kommentar

Das Zukunftsbild der Kirche, welches Hr. Pfeffer vor Jahren mal entworfen hatte, gleicht in der Tat mehr einer Sekte auf Dope als der Kirche unseres Herrn - Der Montagskick von Peter Winnemöller zu merkwürdigen Aussagen des Generalvikars von Essen


Vertrauen dahin

14. November 2018 in Kommentar

„Gerade in den USA klebt der Fall McCarrick wie ein Kainsmal am katholischen Bischofsamt.“ Kommentar zur Vollversammlung der US-Bischofskonferenz angesichts des Missbrauchs- und Vertuschungsskandals. Von Peter Winnemöller


Eine weltweit dunkle Stunde für das Recht auf Leben

12. November 2018 in Kommentar

Wenn unter dem Deckmantel der Vereinten Nationen sich die "Kultur des Todes" weiter ausbreitet - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Vom Ablass sollte man nicht ablassen

5. November 2018 in Kommentar

Allerheiligen wird groß gefeiert. Allerseelen leise, den Friedhof segnend, umschifft - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Einschränkung des Selbstbestimmungsrechtes sollte zu denken geben

29. Oktober 2018 in Kommentar

Die Richter in Erfurt haben der Kirche und der Gesellschaft auf der einen Seite einen Bärendienst erwiesen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Von Schlepperkönigen und Windmühlen

22. Oktober 2018 in Kommentar

Nach Kardinal Marx hat jüngst Erzbischof Becker, Paderborn, dem Schlepperkönig 50 000 € Spende zukommen lassen. Da wird mit Geldern von Gläubigen umstrittene Politik gemacht. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wenn es Gott denn gibt

15. Oktober 2018 in Kommentar

Eigentlich bestimmt der Heilige Geist die Form der Kirche und nicht ein pastoraler Stuhlkreis - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Das peinliche BDKJ-Statement bei der Jugendsynode

8. Oktober 2018 in Kommentar

Ein Herumschleimen am gesellschaftlichen Mainstream westlich-hedonistischer Gesellschaften bringt die Synode sicher nicht voran - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Es geht im Kern um die Sexualmoral der Kirche

1. Oktober 2018 in Kommentar

Bischof Kohlgraf erweist seinen Priestern einen Bärendienst, wenn er ihre Lebensform leichtfertig zur Disposition stellt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Zeit der Ponykuriere ist vorbei

24. September 2018 in Kommentar

Es war nicht das erste Mal, dass im Umfeld der Kirche oder sogar aus kirchlichen Dienststellen sensible Informationen geleakt wurden. Die Indiskretion bei der DBK scheint Methode zu haben. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Zu falsch, zu spät und zu wenig glaubwürdig

17. September 2018 in Kommentar

Die Kette der Vertuscher endet ganz oben in der Hierarchie. Das ist erschütternd! - Der Montagskick von Peter Winnemöller über die "Missbrauchs-Konferenz" der Vorsitzenden der Bischofskonfernzen und Papst Franziskus im Februar


Der Nazi an sich würde wohl (noch) keine AfD wählen

10. September 2018 in Kommentar

Das „ZdK“ und sein Vorstand täte gut daran, parteipolitische Verquickungen tunlichst zu vermeiden - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Pontifikatskrise und die dramatischen Strukturen dahinter

3. September 2018 in Kommentar

Es geht nicht darum, ob Konservative eine Rechnung mit dem Papst offen haben. Es geht um die Wahrheit. Die Wahrheit ist an den Tag zu bringen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Diese Krise ist auch eine Krise des Petrusamtes

27. August 2018 in Kommentar

Dennoch gilt für Katholiken immer: der Papst ist auch dann der Papst, wenn er ein grottenschlechter Papst ist - Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Nur raus hier!"

23. August 2018 in Kommentar

„Ihr Mietlinge bis in höchste Ämter, die ihr feige vor dem Weltwolf kuscht, ich verachte euch. Ich verachte Euch in demselben Maße, in dem ich die bewundere, die in diesen Tagen in Lehre, Leben treu zur ewigen Wahrheit stehen.“ Von Peter Winnemöller


Das Klima, der Wandel, der Glaube daran und was zu tun wäre

20. August 2018 in Kommentar

Windmühlen und Solarpanels retten nicht die Welt. Das hat Jesus Christus getan, den die Kirche verkünden soll. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Elfen auf der Autobahn - das Sommerloch hat zugeschlagen

13. August 2018 in Kommentar

"Der Heilige Pfarrer von Ars sagte einmal, lasst ein Dorf 20 Jahre ohne Priester und sie beten die Tiere an. Er hatte so recht." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Preis der KJG ist für die Kirche zu hoch

6. August 2018 in Kommentar

Wenn sich die KJG Rottenburg- Stuttgart vor den Karren der LGBT- Bewegung spannen lässt und der zuständige Bischof schweigt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ehe, Familie, Diversität – so geht neukatholisch

30. Juli 2018 in Kommentar

Das Erzbistum Freiburg hat seinem Referat für Ehe und Familie ein Update verpaßt. Man glaubt es kaum, Diversität ist neuerdings katholisch - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wieviel Freude macht der Kongress noch?

23. Juli 2018 in Weltkirche

Das Potential dieses Treffens müsste ganz locker bei der fünffachen Teilnehmerzahl liegen. Unter 2000 sollten es nie sein. Doch statt zu wachsen, schrumpft der Kongress. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Eucharistie als Sakrament und Kraftquelle

23. Juli 2018 in Deutschland

Weihbischof Athanasius Schneider begeisterte beim Kongress „Freude am Glauben“ in Fulda die Teilnehmer - Von Peter Winnemöller


Für ein Europa mit christlichen Wurzeln

21. Juli 2018 in Deutschland

Werner Münch kritisierte beim Kongress "Freude am Glauben" die dauerhafte Neuansiedlung in Europa, unter der erklärten Prämisse, monokulturelle Staaten auszuradieren und multikulturelle Diversität zu beschleunigen - Von Peter Winnemöller


Freiheit heißt aushalten – nur eine Diktatur erträgt nicht

16. Juli 2018 in Kommentar

Auch die Kirche trifft eine Verantwortung. Es gilt die Freiheit zu verteidigen und nicht im Mainstream zu schwimmen. Man ist gerade auf dem linken Auge etwas blind im Episkopat - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Das Schisma ist in greifbarer Nähe

9. Juli 2018 in Kommentar

Es darf folglich gefragt werden, ob der Bischof von Würzburg insgesamt überhaupt in der Einheit mit den Bischöfen weltweit und insbesondere mit dem Bischof von Rom steht. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Blasphemie ist keine Satire

2. Juli 2018 in Kommentar

Wie tief kann das nicht offizielle katholische Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland noch sinken? Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der Papst, die Handreichung und ein Intrigantenstadl

28. Juni 2018 in Kommentar

Der Papst hat, so ist einer Note zu entnehmen, sein „F“ dazu gegeben. Es bestätigt sich, dass derjenige, dem es gelingt das Ohr des Papstes zu bekommen, auch den „F“reibrief bekommt. kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller


Political correctness statt Berufung und Mission auf der Jugendsynode

25. Juni 2018 in Kommentar

Was bislang von der Jugendsynode zu sehen ist, ist ein Kotau vor der Welt. Da müssen sich die Synodenväter ganz schön ins Zeug legen, damit das Ergebnis besser wird als der Aufschlag - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Zwei Donnerschläge aus Rom

18. Juni 2018 in Kommentar

Mit dem päpstlichen Veto gegen die in Deutschland geplante Handreichung zur Interkommunion hat die Berichterstattung über den Papst begonnen zu kippen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Eine Märchenstunde von Bischof Feige

11. Juni 2018 in Kommentar

"Bei so viel bischöflicher Impertinenz ist Sprachlosigkeit allerdings erlaubt" - Der Montagskick von Peter Winnemöller zu einer Dolchstoßlegende von Bischof Feige vom Bistum Magdeburg


Mit dem Dickkopf immer gegen die geschlossene Tür

4. Juni 2018 in Kommentar

"Der Glaube in unserer Gesellschaft schwindet und auf den Lehrstühlen und in den Funktionärsstuben dieses Landes herrscht die Gier nach dem Amt. Das ist Klerikalismus pur und nervt nur noch." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Alles scheint so vergebens und doch müssen wir weiter streiten

28. Mai 2018 in Kommentar

"Die Wahrheit wird am Ende immer wieder über Barbarei siegen. Doch die, denen sie anvertraut ist, die Christen, müssen sie hüten. Das gilt heute nicht weniger als im antiken Rom." Der Montagskick von Peter Winnemöller zur Todesabstimmung in Irland


Facebookregeln für Nonnen – Der Papst muß Langeweile haben

21. Mai 2018 in Kommentar

Jener Papst Franziskus, der vor dem Teufel warnt, der Abtreibung streng verurteilt, der Gendermainstreaming als dämonische Ideologie bezeichnet, dieser Papst Franziskus fand in den Medien ohnehin nie statt - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Achtung Sprache!

15. Mai 2018 in Kommentar

„Sprache kann aber auch verräterisch sein. Absichten entlarven kann sie und Signale aussenden. Gerade jetzt geht ein solches Signal aus dem deutschen Episkopat in die Welt und an die Welt.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Sternbergs Sakramentendiscount

14. Mai 2018 in Kommentar

Der erbärmliche Populismus des ZdK-Chefs und warum eine Praxis des Ungehorsam noch immer zu mehr Spaltung und zu mehr Unheil geführt hat - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Primat der Pastoral hat Folgen für die Glaubenspraxis

7. Mai 2018 in Kommentar

Die Gespräche in Rom haben zumindest ergeben, daß ein nationaler Alleingang nicht geht. Damit dürfte die Handreichung, die aktuell geplant war, hoffentlich Geschichte sein - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Frieden für Alfie – Nachdenken für die Welt

30. April 2018 in Kommentar

Dass der katholische Erzbischof von Liverpool hier nicht entschieden protestiert hat und mehr noch die Tötung billigend in Kauf genommen hat, ist ein Unding - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Hinter dem Horizont ist noch mehr

23. April 2018 in Kommentar

Das Problem der Theologen – „Wie sollte jemand, der vom Staat besoldet wird, nicht das Lied des Staates singen?“ - Der Montagskick von Peter Winnemöller


So dann doch nicht

20. April 2018 in Kommentar

Die Entwicklung um die Interkommunion für evangelische Ehepartner ist ein exzellentes Beispiel kirchlicher Desinformationspolitik - Ein Faszinosum ist auch das Dementi der DBK–Pressestelle. Von Peter Winnemöller


Der Preis und sein Skandal

16. April 2018 in Kommentar

Das Echo des diesjährigen „Echo“ ist bei Licht betrachtet eine unglaubwürdige Empörungswelle - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Eine Kampagne als Wiedergänger in der Zeitung

9. April 2018 in Kommentar

"Eine Gesellschaft katholischer Publizisten deren Vorsitzender als Journalist kampagnenartig gegen den eigenen Erzbischof schreibt, braucht eigentlich niemand." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Mehr Begegnung mit dem Kreuz

2. April 2018 in Kommentar

Soll man nun davon ausgehen, daß Kardinal Marx die Muslime provozieren will, wenn er auf einem Kreuzweg(!) über mehr Begegnung mit Muslimen spricht? - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Völlig losgelöst von der Kirche und ihrer Wirklichkeit

26. März 2018 in Kommentar

"Nie war die Kirche in unserem Land so wenig diakonisch, seit Verbände statt Diakonie zu betreiben nach Ämtern gieren." - Der Montagskick von Peter Winnemöller über einen "Tag der Diakonin" im Bistum Trier


Ein lange fälliges Papier deutet sich an

19. März 2018 in Kommentar

"Man halte Gendermainstreaming und den Kampf gegen diese verheerende Ideologie nicht für ein Randthema! Es betrifft den Kern der menschlichen Existenz." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Keine Werbung für eine Straftat

12. März 2018 in Kommentar

"Doch kann das ernst gemeint sein, daß Werbung für eine Straftat legal sein kann? Es kann und es ist absurd. Denn auch das ist Fakt: Abtreibung ist - und bleibt - eine Straftat." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Pfingstmontag jenseits von Ökumeneromantik neu denken

5. März 2018 in Kommentar

Man mache sich keine Illusionen, der bildungsbürgerlich linksliberale deutsche Funktionärskatholik wird sich die Ökumeneparty am Pfingstmontag nicht versemmeln lassen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Im Ernstfall ist alles ein Einzelfall

26. Februar 2018 in Kommentar

"Der neueste Einzelfallstreich ist die faktische Zulassung von Protestanten zur Kommunion. Man muß nur mit einem Katholiken verheiratet sein, schon geht das." - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Gemeinsam auch in der Krise bestehen

22. Februar 2018 in Deutschland

Am heutigen Fest der Kathedra Petri hat sich in Paderborn ein Priesterkreis gegründet. Der Kreis gab sich den Namen 'Communio veritatis'. Von Peter Winnemöller


Hirtenbriefphlegma

19. Februar 2018 in Kommentar

„Die Bistümer stellen die Hirtenbriefe online. Das ist gut und richtig so. Das könnte den Wettbewerb der Hirten, am ersten Fastensonntag doch bitte Qualität abzuliefern, durchaus steigern.“ - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Eine Bananenrepublik ohne Bananen

12. Februar 2018 in Kommentar

„Bundeskanzlerin Merkel hätte nach der letzten Wahl den Weg zu einem Neuanfang frei machen müssen. Das Kleben der Kanzlerin am Amt ist eine riesige moralische Katastrophe.“ - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Irgendein Segen geht immer

5. Februar 2018 in Kommentar

"Es geht um eine Religion des populistischen Relativismus, die für alles und jegliche Situation der Menschen offen ist und alles und jeden absegnet" - Der Montagskick von Peter Winnemöller zu "neuen Homo-Segnungs-Ideen" von Kardinal Marx


Wieder ein Kloster untergegangen

29. Jänner 2018 in Kommentar

Es ist ein Symptom für eine Krankheit, die man sehr schlicht und banal Glaubenskrise nennen kann - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wie das kirchliche Zeugnis für das Leben noch mehr verdunkelt wird

28. Jänner 2018 in Kommentar

Hier handelt es sich um einen politisch motivierten Schlusstrich - Ein Kommentar von Peter Winnemöller zur Annäherung der Deutschen Bischofskonferenz an den Verein "Donum vitae"


Ein Marsch mit Trump

22. Jänner 2018 in Kommentar

"Donald Trump hat sich durch die erste Rede eines US-Präsidenten beim March for Life als der bislang stärkste Pro Life-Präsident der USA gezeigt" - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Absurde Neutralität

15. Jänner 2018 in Kommentar

Absurdität statt Neutralität ist es, wenn eine muslimische Lehrerin in Berlin an einer katholischen Schule arbeiten muß - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Diakoninnen leicht gemacht

15. Jänner 2018 in Kommentar

Das große Problem einfach gelöst – „Die bekennenden Gläubigen sind die Gelackmeierten. Und es ist besonders bitter, wenn es ausgerechnet ein Hirte ist, der einen angeschmiert hat.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Im Winterschlaf… statt auf Mission

10. Jänner 2018 in Kommentar

„Manchmal fühle ich mich einfach nur müde ob des Umgangs der ekklesialen Stabs- und Hauptbedenkenträger mit dem Mission Manifest.“ Von Peter Winnemöller


MEHR davon, bitte!

8. Jänner 2018 in Kommentar

Der Montagskick von Peter Winnemöller - Diese Woche ein Beitrag über die MEHR Ausgburg


Prosit Neujahr

1. Jänner 2018 in Kommentar

Heute rufen wir es uns noch einmal in Erinnerung: Uns ist der Heiland geboren! Mit dieser Nachricht gehen wir ins Neue Jahr und vertrauen auf den reichen Segen, den uns Gott schenken will - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Wo Kranke in Not sind, da ist die Kirche ein Lazarett

18. Dezember 2017 in Kommentar

Der Dienst der Kirche ist ein handelnder. Der Dienst der Kirche ist aber auch ein betender - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Das dekonstruierte Lehramt

11. Dezember 2017 in Kommentar

Nun wissen wir es: Argentinien hat gegen Polen 1:0 gewonnen. Es geht um die Weltmeisterschaft im Papstverstehen - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Die Kirche in der Fremde

4. Dezember 2017 in Kommentar

Prosit Neujahr! Wir haben ein neues Kirchenjahr - Ab sofort jeden Montag der Montagskick von Peter Winnemöller


Herzerwärmend: Von „Lichterfesten“ und St. Martin

20. November 2017 in Kommentar

„In Deutschland sind ja nur noch eine Minderheit der Menschen bekennende und praktizierende Christen“ – „Was noch nicht auffällt, ist die Leere, die aus dem Wegbrechen der christlichen Kultur entsteht.“ – Kommentar von Peter Winnemöller


Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr

23. Oktober 2017 in Kommentar

Ein Kommentar von Peter Winnemöller / The Germanz über die peinliche Zulehner-Unterschriftenaktion "Pro Pope Francis" und warum Papsttreue der katholische Normalfall ist.


'imperium.de hat wieder zugeschlagen'

10. Oktober 2017 in Kommentar

„Der emeritierte Papst ist für dortiges Denken eine dunkle Bedrohung. Ein Erzbischof, der sich in zwei Ämtern aufreibt und einen Hörsturz erleidet, dient angeblich zwei Herren. Das wird unterm Strich als Satire verkauft.“ Von Peter Winnemöller


Birgit Kelle: Ganz tierisch Mutter sein

20. September 2017 in Buchtipp

In ihrem neuesten Buch nimmt sich Birgit Kelle „all der Themen an, die Müttern das Leben schwer machen.“ – „Wie der Staat, die Wirtschaft und die Gesellschaft Einfluss nehmen, ist zum Teil dramatisch.“ Rezension von Peter Winnemöller


Hasskappen am Werk

11. Juli 2017 in Kommentar

Nach seinem Tod wurde Kardinal Meisner vom Satiremagazin "Titanic" als „Hassprediger“ verunglimpft. Kommentar von Peter Winnemöller


Da tanzen die Mäuse auf den Tischen

7. Juli 2017 in Kommentar

Pater Anselm Grün: "Wenn ich im Gästehaus unserer Abtei in Münsterschwarzach Kurse gebe, lade ich immer alle ausdrücklich ein, zur Kommunion zu gehen, weil manche evangelische Christen sich nicht trauen". Kommentar von Peter Winnemöller


'Ehe' für alle = 'Ehe' für keinen

28. Juni 2017 in Kommentar

Die Kanzlerin hat die Machtkarte gezogen und die Debatte um die Ehe für alle für den nächsten Deutschen Bundestag freigegeben. Es soll debattiert werden. Vielleicht tut eine offene Debatte unserer Gesellschaft ja gut. Kommentar von Peter Winnemöller


Keine Antwort – Wenn ein Papst auf 'ignore' schaltet

27. Juni 2017 in Kommentar

Die vier Kardinäle bekommen keine Reaktion auf ihre Fragen („dubia“). Solche Dubia sind eigentlich ein ganz normaler Vorgang im Zusammenhang mit Diskussionen um die Lehrentwicklung der Kirche. Kommentar von Peter Winnemöller


Wenn Ansgar Mayer im Kaffeesatz liest

16. Juni 2017 in Kommentar

Ansgar Mayer drischt in blinder Wut auf den erkannten Konkurrenten ein und macht sich dabei lächerlich - Ein Kommentar von Peter Winnemöller zu den Verbalentgleisungen des Kommunikationsdirektors des Erzbistums Köln


Polnisch katholisch, philippinisch katholisch oder deutsch katholisch?

13. Juni 2017 in Kommentar

Anregungen der Synode und des Schreibens Amoris laetita zur Stärkung des Sakraments der Ehe in der Kirche und der Unterstützung der Familien werden durch eine Fußnote und ihre problembehaftete Auslegung völlig konterkariert. Von Peter Winnemöller


Ein Klima von üblen Unterstellungen

1. Juni 2017 in Kommentar

„Ich habe es satt, mich innerhalb der Kirche dafür rechtfertigen zu müssen, den Glauben der Kirche so zu teilen, wie ihn mir das ordentliche Lehramt zu glauben vorlegt.“ Von Peter Winnemöller


Verschlossen für das Leben

24. Mai 2017 in Kommentar

Dass der Diözesanrat der Berliner Katholiken die Unterstützung des „Marschs für das Leben“ ablehnt, ist ärgerlich. Doch verwundern wird dies niemanden, der sich ein wenig in der Kirche auskennt. Von Peter Winnemöller


'Will der Vatikan in einem Atemzug mit Saudi-Arabien genannt werden?'

18. Mai 2017 in Kommentar

Christiane Florin kritisiert das Nein der Kirche zur Priesterweihe für Frauen. Der Journalistin, die ihre Karriere in kirchlichen Medien gemacht hat, ist kein Vergleich zu derb. kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller


Für das Leben, und keiner merkt was? Eine Woche für die Katz!

8. Mai 2017 in Kommentar

DBK, VDD und die Bistümer stecken Millionen in Medienarbeit, beschäftigen erstklassige Agenturen, betreiben hochgezüchtete Medienportale. Wieso gelingt es nicht, die "Woche für das Leben" in den Medienbetrieb zu bringen? Kommentar Peter Winnemöller


Wenn die Erstkommunion zugleich die Letztkommunion ist

2. Mai 2017 in Kommentar

"Das, was wir derzeit als Erstkommunion durchziehen, ist unwürdig, unwirtschaftlich und zum Teil unerträglich. Man möchte mehr Eltern und mehr Pfarrern wünschen, sich mutig dagegen zu stemmen." Kommentar von Peter Winnemöller


Papstaussagen mit schädlichen Folgen

24. April 2017 in Kommentar

Der Papst hat Recht, wenn er die Europäer vor Migrationskriegen warnt. Es ist hingegen nicht sein Recht, die Europäer zu beleidigen, zu demütigen oder mit KZ-Vergleichen zu diskriminieren. kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller


Keine Panik im Kirchenschiff

20. April 2017 in Kommentar

„Am Beginn von Franziskus´ Pontifikats war besonders in Deutschland eine Stimmung, als breche die Reformation aus. Notorische Papstkritiker der Professorenschaft der Theologie hängten sich ein Bild vom Papst ins Büro.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Nur schwer zu ertragen: Die Eucharistie

12. April 2017 in Kommentar

„Unverständlich ist es, warum man von Seiten der Bischöfe nicht aufmerksamer auf das Acht hat, was die Priester und hauptamtlichen Laien tun.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Eine Blamage für die Zunft

10. April 2017 in Kommentar

„Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen, was der katholische Theologieprofessor Hans-Joachim Höhn in seinem Standpunkt für ‚katholisch.de‘ schreibt.“ kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller


Christo, bitte verhüllen Sie den Bundestag noch einmal!

30. März 2017 in Kommentar

„Sogar ein Kommunist hat bereits einmal als Alterspräsident des Deutschen Bundestages eine gute Figur gemacht. Man hat diesen Skandal ausgesessen.“ Kommentar von Peter Winnemöller


Vergessenes Sakrament Beichte

27. März 2017 in Spirituelles

Ostern wäre die Gelegenheit, es neu zu entdecken. Von Peter Winnemöller


Wozu ist die Kirche da?

7. März 2017 in Kommentar

„Gut ist das Tun der Kirche nur dann, wenn es sich aus den Sakramenten speist. Organisationsberatung führt nicht zum Heil.“ Ein kath.net-Kommentar zum Pastoralen Prozess im Erzbistum Paderborn von Peter Winnemöller


Vom Untergang ist die Kirche weit entfernt

17. Februar 2017 in Kommentar

Rom steht fest gegründet auf dem Felsen Petrus. Zusage gilt, dass die Pforten der Unterwelt die Kirche nicht überwinden. Damit ist nicht gesagt, dass die Unterwelt nicht mal kräftig am Schifflein Petri rütteln darf. Kommentar von Peter Winnemöller


Deutsche Bischöfe sehen nur Finsternis in den USA

31. Jänner 2017 in Kommentar

Man kann über den neuen US-Präsidenten Trump geteilter Meinung sein. Doch dass sein Signal gegen Abtreibung von deutschen Bischöfen mit Schweigen überdeckt wurde, stimmt bedenklich. kath.net-Kommentar von Peter Winnemöller


Das also ist des Kandidaten Kern

27. Jänner 2017 in Kommentar

„Bundeskanzler Schulz“ wird nur Realität werden, wenn das Ziel eine Rot-Rot-Grüne Koalition ist. Deshalb sollte sich die CDU profilieren, denn eine rotgrüne CDU braucht niemand. Der Wahlkampf 2017 kann spannend werden. Kommentar von Peter Winnemöller


Kein 'Rant' ohne Polarisierung

16. Jänner 2017 in Kommentar

„Von Bischöfen wird zuweilen gewarnt, nicht die Spaltung herbei zu reden. Sie ist längst da. Man muss sie gar nicht herbeireden. Unter einer hauchdünnen Firnisschicht verborgen prägt sie den Alltag der Kirche.“ Kommentar von Peter Winnemöller










Top-15

meist-gelesen

  1. Kontroverse um die "Tagespost"
  2. Sommerspende für kath.net - Eine Bitte an Ihre Großzügigkeit
  3. Pseudokatholik Joe Biden wählt Katholikenhasserin als Vize-Kandidatin
  4. Benedikt XVI. und Franziskus haben offenbar dasselbe Grab gewählt
  5. "Wir brauchen eine Debatte über das jüngste Konzil"
  6. Unser Bischof hat sich nur einseitig informiert!
  7. „Penis-Brunnen“ vor katholischer Kirche
  8. Kolumnistin: Abtreibung, um im Urlaub Bikini-Figur zu haben, ist völlig berechtigt
  9. „Die Grundsatzfrage: Welchen Gott wollen wir?“
  10. LEHRMÄSSIGE NOTE zur Abänderung der sakramentalen Formel der Taufe
  11. Kamala Harris - gekauft von der Abtreibungsindustrie
  12. Hartl: „Schau in den Spiegel. Du siehst den Menschen, der für Dein Leben verantwortlich ist“
  13. Benedikt XVI. auf dem Weg der Besserung
  14. Evangelischer Landesbischof Ralf Meister behauptet: "Der Mensch hat ein Recht auf Selbsttötung"
  15. Vatikan besorgt über Einbrüche im weltweiten Tourismus

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz