18 Februar 2020, 10:50
Warum Sie unbedingt kath.net auf Telegram folgen sollten!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KATH.NET'
Drei Gründe: Gratis, keine Zensur und Sie verpassen definitiv nichts mehr - Die Nachrichten kommen direkt auf Ihr Handy - VIDEO-Anleitung für alle Leser + Kontakt-Mail-Adresse bei Fragen/Unklarheiten

Rom-Linz (kath.net)
Die katholische Internetzeitung kath.net bietet seit einigen Monaten drei Telegram-Channels an.

Warum sollten Sie dabei sein?

Seit geraumer Zeit merken viele soziale Netzwerk-User, dass die Möglichkeiten immer mehr eingeschränkt werden. Facebook-User sehen beispielsweise, dass kath.net-Nachrichten in ihrer Timeline durch den geänderten Algorithmus viel weniger als früher auftauchen. Die Zensurgefahr ist auf auf Facebook deutlich angewachsen, eine ähnliche Entwicklung gibt es leider auch bei Twitter.

Werbung
kathtreff


Bei Telegram gibt es keine Zensur.

Alles, was Sie abonnieren, bekommen Sie auch direkt auf Ihr Handy und/oder auf Ihren PC im Telegram-Messenger.

Der Telegram-Dienst funktioniert viel zuverlässiger und schneller als Whatsapp. Damit bekommen Sie ohne Verzögerung z. B. kath.net-Breaking News-Nachrichten.

Telegram kann man sowohl am Handy (App einfach downloaden) und/oder auch am PC verwenden, das Programm ist gratis und sehr einfach bei der Anwendung.

Was bieten wir an?

Telegram kath.net-Breaking News:

Ausschließlich bei Breaking News gibt es Hinweise: https://t.me/Kathnet

Telegram kath.net-Mission:

Hier bekommen Sie regelmäßig von Montag bis Freitag und Sonntag Hinweise auf Heilige des Tages, Evangelium des Tages, Gebetsanliegen, missionarische und spirituelle Hinweise sowie Good News

https://t.me/kathnetmission

Telegram kath.net-Church Whispers

Kirchengeflüster aus dem Vatikan und darüber hinaus, fast private Dinge aus der kath.net-Redaktion, Hintergründe und sonstiges, was nur hierher passt. Keine Sorge: Höchstens: 1 x pro Tag :-)

https://t.me/katholischekirche

Haben Sie Fragen? Eine genaue Anleitung finden Sie hier im kath.net-Telegram-Movie




Noch immer Fragen und Unklarheiten? - Schreiben Sie uns! Wir versuchen zu helfen! [email protected]

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.