03 Februar 2020, 07:00
Acht Jahre in der Todeszelle: Asia Bibi betete jeden Tag
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Christenverfolgung'
Asia Bibi hat die Zeit in Haft in Pakistan gut überstanden, weil sie Kraft aus ihrem Glauben geschöpft hat. Dies steht in einem Buch der katholischen Christin, die jahrelang in Pakistan im Gefängnis saß

Monaco (kath.net)
Asia Bibi hat die Zeit in Haft in Pakisatan gut überstanden, weil sie Kraft aus ihrem Glauben geschöpft hat. "Sie betete jeden Tag in ihrer Zelle; sie vertraute Gott, und sie wusste, dass er sie da rausholen würde." Dies steht in einem Buch der katholischen Christin, welches sie gemeinsam mit der französischen Koautorin Tollet verfasst hat und welches demnächst in französischer Sprache erscheinen soll, wie idea meldet. Bibi gehe es in Kanada gut, sie sei „körperlich und geistig gesund“. Wichtig für den Überlebenskampf im Gefängnis sei auch die Unterstützung durch die internationale Gemeinschaft gewesen. Tollet hatte bereits in der Vergangenheit zwei Bücher über das Schicksal von Asia Bibi veröffentlicht.

Werbung
kathtreff


Asia Bibi war 2010 in Pakistan zum Tode verurteilt worden, weil sie sich angeblich im Streit beleidigend über den Propheten Mohammed geäußert hat. Jahrelang setzten sich zahlreiche Menschen für die Christin ein. Im Oktober 2018 hat der Oberste Gerichtshof des Landes das Urteil mit der Begründung aufgehoben, dass die Vorwürfe gegen sie seien juristisch schwach begründet seien. Die Entscheidung löste gewalttätige Proteste bei Muslimen aus Pakistan aus.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (69)

Ein Krisenkick (48)

Sind Kirchen nicht „systemrelevant und existenzsichernd“? (46)

Alexander Tschugguel schwer an Corona erkrankt (31)

Boff: Coronavirus ist ‚Vergeltung’ von ‚Mutter Erde’ (29)

Gegenwart Christi kann nicht durch Online-Gottesdienste ersetzt werden (29)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (23)

Priester überlässt Corona-Mitpatient Beatmungsgerät - und stirbt (20)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

Medjugorje: Ende der Monatserscheinungen für eine "Seherin" (18)

Die Kirche ermutigt die Priester, auch ohne Gläubige Messen zu feiern (17)

„Beistand, Trost und Hoffnung“ (16)

kath.net in Not! (16)

Sorge wegen der finanziellen Not durch die Pandemie (15)

Warum die sogenannte „Privatmesse“ keine Privatmesse ist (12)