12 Dezember 2019, 09:00
Das weltgrößte Twitterereignis 2019: #NotreDame
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Internet'
Die schreckliche Feuerkatastrophe in der Pariser Kathedrale Notre Dame hat auch in den sozialen Netzwerken deutliche Spuren hinterlassen.

Paris (kath.net/pl) Die schreckliche Feuerkatastrophe in der Pariser Kathedrale Notre Dame hat auch in den sozialen Netzwerken deutliche Spuren hinterlassen. So veröffentlichte Twitter ein Ranking, wonach der Hashtag #NotreDame den ersten Platz der am häufigsten getwitterten Ereignisse im Jahr 2019 einnimmt. Darüber berichtete das französische Magazin „La Famille Chretienne“. Millionen von Menschen übernahmen den Hashtag, der anlässlich des am 15. April ausgebrochenen Feuers gestartet wurde. Selbst Staatsoberhäupter, politische und religiöse Persönlichkeiten, Sänger und Sportler griffen den Hashtag #NotreDame auf, darunter der französische Staatspräsident Emmanuel Macron, der amtierende US-Präsident Donald Trump und sein Vorgänger Barack Obama, siehe unten.

Werbung
kathtreff





Großfeuer in Kathedrale Notre Dame/Paris


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (69)

Ein Krisenkick (48)

Sind Kirchen nicht „systemrelevant und existenzsichernd“? (46)

Alexander Tschugguel schwer an Corona erkrankt (31)

Gegenwart Christi kann nicht durch Online-Gottesdienste ersetzt werden (29)

Boff: Coronavirus ist ‚Vergeltung’ von ‚Mutter Erde’ (29)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (23)

Priester überlässt Corona-Mitpatient Beatmungsgerät - und stirbt (20)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

Medjugorje: Ende der Monatserscheinungen für eine "Seherin" (18)

Die Kirche ermutigt die Priester, auch ohne Gläubige Messen zu feiern (17)

„Beistand, Trost und Hoffnung“ (16)

kath.net in Not! (16)

Sorge wegen der finanziellen Not durch die Pandemie (15)

Warum die sogenannte „Privatmesse“ keine Privatmesse ist (12)