10 Dezember 2019, 05:45
Erdbeben in der Toskana: Schäden an Kirchen, Florenz blieb verschont
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Italien'
Vor allem Kirche "San Silvestro" in Barberino, dem Epizentrum des Bebens, schwer beschädigt - VIDEO: Kirche beschädigt

Rom (kath.net/KAP) Bei einem Erdbeben in der Nähe von Florenz sind am Montag auch mehrere Kirchen beschädigt worden. Schwer traf es laut Kardinal Giuseppe Betori (Florenz) die Gemeinde Barberino bei Mugello. Dort, rund 30 Kilometer von Florenz entfernt, lag das Epizentrum des Bebens.

Werbung
Franken1


In Barberino wurde demnach das Pfarrhaus sowie die Säulenhalle der Kirche "San Silvestro" beschädigt; zudem habe es Schäden an der Fassade gegeben, berichtete Kardinal Betori dem katholischen Pressedienst SIR. Nun gehe es darum, die Kunstwerke aus dem Innenraum zu bergen sowie schnell einen Ausweichort für die Messfeiern zu finden. Laut Betori stürzte außerdem eine Zwischendecke in einer rumänisch-orthodoxen Kirche ein.

In der Toskana-Hauptstadt Florenz seien bisher keine Schäden an öffentlichen wie privaten Gebäuden gemeldet worden, sagte der Bürgermeister der Stadt, Dario Nardella laut SIR. Auch die Florentiner Dombauhütte gab laut italienischen Medien Entwarnung: Keine Schäden an der Brunelleschi-Kuppel, an Dom, Giotto-Kirchturm sowie dem Baptisterium.

Ein Beben der Stärke 4,5 hatte die Toskana am frühen Montagmorgen erschüttert. Verletzte gab es laut Medienberichten nicht.

Erbeben in Italien - Feuerwehr geht in die sichtbar beschädigte Kirche San Silvestro in Barberino




Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das katholische Priestertum (168)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (87)

Der verwüstete Weinberg (37)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (36)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (17)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)

Lackner wird neuer Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz (12)