31 Oktober 2019, 04:00
„Es geht nicht um ‚Amazonas‘ – es geht ums Ganze“
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bischofssynode'
Kardinal Brandmüller an Kardinäle Marx, Schönborn & Co: „Dass sie dabei nur von einer ‚Amazonasregelung‘ sprechen, ist ein ebenso fauler wie durchsichtiger Trick“ - Tiberwurf der geschmacklosen Idole war „kein Diebstahl sondern wie Tempelreinigung“

Vatikan (kath.net)
Der römische Kurienkardinal Walter Brandmüller hat in einem Gespräch mit kath.net deutliche Kritik an den Synoden-Plänen geäußert, im Amazonas-Gebiet den Zölibat abzuschaffen. Wörtlich sagte Brandmüller: „Jenes Grüppchen von Ideologen, die die von Christus und den Aposteln vorgelebte ‚Ehelosigkeit um des Himmelreiches willen‘ nicht verstehen wollen, wollen auch den Zölibat der Priester – warum wohl – zu Fall bringen. Dafür sind sie seit Jahrzehnten am Werk. Trotz allen Misserfolgen meinen sie, nun alt und grau geworden, mit der ‚Synode‘ endlich vor dem Ziel zu stehen. Dass sie dabei nur von einer ‚Amazonasregelung‘ sprechen, ist ein ebenso fauler wie durchsichtiger Trick. Es geht nicht um ‚Amazonas‘ – es geht ums Ganze.“

Werbung
christenverfolgung


Unterstützung von Brandmüller gibt es für die Katholiken aus Rom, die die umstrittenen Pachamama-Figuren aus einer katholischen Kirche entwendet und in den Tiber geworfen haben. „Die beiden jungen Männer, die die geschmacklosen Idole in den Tiber geworfen haben, haben keinen Diebstahl sondern eine Tat vollbracht, ein zeichenhaftes Tun, wie wir es von den Propheten des Alten Bundes, von Jesus selbst – siehe die Tempelreinigung –,und vom heiligen Bonifatius kennen, der die Donareiche bei Geismar gefällt hat. Nun werden sie von vatikanischer Seite des Diebstahls angeklagt. Zu welch grotesken Verrenkungen die äußerste Verlegenheit doch fähig ist! Die beiden mutigen ‚Makkabäer‘, die den ‚Greuel der Verwüstung an heiliger Stätte‘ abgeräumt haben, sind die Propheten von heute. Weltlich gesprochen, meine ich, müssten da doch die Champagnerkorken knallen!“




Foto Kardinal Brandmüller


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (66)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

Papst wünscht Stärkung der Laien (45)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (40)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (25)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Zusammenhang zwischen Verhütungsmentalität und Gender-Ideologie (13)