04 Oktober 2019, 13:00
Fest des heiligen Franziskus in den Vatikanischen Gärten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Papst pflanzt am Festtag des heiligen Franziskus eine Steineiche von Assisi in den Vatikanischen Gärten. Gebet für die Weihe der Amazonas-Synode an die Fürsprache des heiligen Franziskus

Rom (kath.net) Die Feier und die starke symbolische Geste der Steineiche von Assisi, die im Herzen der Universalkirche gepflanzt wurde, sollte eine Gelegenheit sein, „die Bedeutung der Zeit der Schöpfung“ zu kommunizieren".

Werbung
christenverfolgung


Es handelte sich um die erste sichtbare Geste von Papst Franziskus nach seiner Einladung an die Weltkirche, diese „Zeit des intensiveren Gebets und Handelns zum Wohle des gemeinsamen Hauses“ zu feiern und „die Bedeutung der Amazonas-Synode zu kommunizieren und den heiligen Franziskus als Vorbild und Leitfaden für den Synodenprozess“ vorzuschlagen. Dieser Synodenprozess soll einen fruchtbaren Schritt darstellen, um neue Wege für die Kirche und für eine integrale Ökologie in dieser Region zu finden.

Das diesjährige Fest des heiligen Franziskus von Assisi hat für einige eine besondere Bedeutung. Noch zwei Tage dauert es bis die Amazonas-Synode beginnt, der ersten Synode zum Thema integrale Ökologie.

Das Fest des heiligen Franziskus schließt dann die Zeit der Schöpfung ab, die alljährliche Feier zwischen dem 1. September und dem 4. Oktober, die Papst Franziskus zum ersten Mal offiziell für die Kirche proklamierte. Schließlich stehen wir vor der Feier des 40. Jahrestages der Verkündigung des heiligen Franziskus als Schutzpatron der Ökologie durch Johannes Paul II. (29. November 1979).

Statt seine vorbereitet Ansprache zu halten, betete Papst Franziskus zum Abschluss das Vaterunser.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (66)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (50)

Papst wünscht Stärkung der Laien (47)

Das Logo unter der Lupe (43)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (26)

Altbischof Kamphaus: „Ich habe schwere Schuld auf mich geladen“ (24)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Zusammenhang zwischen Verhütungsmentalität und Gender-Ideologie (14)

„An den eigentlichen Problemen vorbei“ (12)