17 September 2019, 10:30
Kamala Harris: ‚Gesellschaft wird nach Umgang mit Kindern beurteilt’
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kinder'
Die US-Politikerin kritisiert die Trennung von Kindern illegaler Migranten von ihren Familien, tritt aber gleichzeitig für eine liberale Abtreibungspolitik ein.

Washington D.C. (kath.net/LifeNews/jg)
„Eine Gesellschaft wird danach beurteilt, wie sie ihre Kinder behandelt“, schrieb Kamala Harris, eine Senatorin die sich um die Präsidentschaftskandidatur der Demokratischen Partei bewirbt, auf Twitter.

Werbung
Ordensfrauen


Gleichzeitig tritt die Politikerin für ein „verfassungsmäßiges Recht auf Abtreibung“ ein, das geschützt werden müsse, schreibt Mary Margaret Olohan von der Daily Caller News Foundation, einer konservativen Nachrichtenseite. Harris vertritt wie alle führenden Politiker der Demokratischen Partei eine liberale Abtreibungspolitik.

In ihrer Twitternachricht kritisierte Harris die Einwanderungspolitik von Präsident Trump. Dessen Politik „der Trennung von Kindern von Migranten von ihren Familien“ führe zu „Angst, posttraumatischem Stress und anderen psychischen Problemen“, schrieb sie. „Diese Regierung wird hart beurteilt werden“, schrieb Harris.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Eine Beleidigung Gottes und seines Planes für die Kirche“ (57)

Bildet kleine Glaubenszellen, die sich gegenseitig stützen! (41)

Nackte Frauenfigur bei Vatikanzeremonie „nicht die Jungfrau Maria“ (38)

Was auf dem Spiel steht. Es geht nicht um Amazonas – es geht ums Ganze (35)

Oster: „katholisch.de – auch diesmal wieder – leider allzu vertraut“ (28)

Dieter Nuhr: "Das Denken wird totalitär" (25)

O’Rourke: Keine Steuervorteile für Kirchen, die ‚Homo-Ehe’ ablehnen (16)

Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott (15)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)

Abgesagte Abtreibung: Arzt wollte Ausfallshonorar eintreiben (13)

Synodenteilnehmer kritisiert ‚linke Konservative’ in Lateinamerika (12)

Paris: Notre-Dame droht der Einsturz (12)

Disco-Türsteher weist Christ wegen Kreuz ab (12)

„Gott liebt auch die Tiere“ (11)

Peter Handke: 'Ich gehe gerne in die heilige Messe' (11)