02 September 2019, 09:00
Vigano zum Kommunikationschef für Päpstliche Akademien ernannt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kurie'
Damaliger Leiter der vatikanischen Medienabteilung war im März 2018 nach Kritik an der auszugsweisen Veröffentlichung eines Briefs von Benedikt XVI. zurückgetreten.

Vatikanstadt (kath.net/ KAP)
Dario Edoardo Vigano (57), ehemaliger Leiter der vatikanischen Medienabteilung, bekleidet künftig den neu geschaffenen Posten eines Vizekanzlers der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften und der Päpstlichen Akademie der Sozialwissenschaften. Er soll dort schwerpunktmäßig für Kommunikation zuständig sein. Das teilte das vatikanische Presseamt am Samstag mit. Kanzler der beiden Akademien ist der argentinische Kurienbischof Marcelo Sanchez Sorondo. Als Präsident der Wissenschaftsakademie amtiert der Deutsche Joachim von Braun, Präsident der Akademie für Sozialwissenschaften ist der Italiener Stefano Zamagni.

Werbung
kathtreff


Der in Brasilien geborene italienische Priester und Kommunikationswissenschaftler Vigano war 2015 zum Präfekten der neu aufgestellten Kommunikationsbehörde im Vatikan ernannt worden, trat aber im März 2018 nach Kritik an einer auszugsweisen Veröffentlichung eines Briefs von Benedikt XVI. zurück. Seither hatte er den zuvor nicht bestehenden Posten eines Assessors in der Behörde inne.

Zweck der Akademien ist die Förderung der Sozial- und Naturwissenschaften sowie der Mathematik und Physik, die Behandlung erkenntnistheoretischer Fragen und der Dialog mit der Kirche. Ihre Mitglieder werden ohne Rücksicht auf Glaubenszugehörigkeit oder Nationalität ausgewählt. Die 1603 gegründete Wissenschaftsakademie ist nach vatikanischen Angaben die einzige übernationale Einrichtung dieser Art weltweit.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

'Epidemie ist göttliches Eingreifen, um Welt und Kirche zu reinigen' (133)

Schwere Wasserschäden am Pestkreuz bei Papstsegen 'Urbi et orbi' (61)

Deutscher Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot (42)

Viele Gebetsaufrufe, aber kaum Aufrufe zur Umkehr (36)

Ist während Corona-Pandemie freitags Fleischgenuss erlaubt? (32)

#corona - Kardinal Cupich lässt Nottaufen verbieten! (29)

Hannover: Polizei verbot Gebetstreffen von Polen in Kirche (27)

Marienerscheinungen und die Corona-Krise (27)

EKD-Kirchenrechtler warnt vor 'faschistoid-hysterischen Hygienestaat“ (24)

#Corona - Regensburger Generalvikar ruft zum Ideensammeln auf (21)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

kath.net in Not! (18)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (16)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (16)

Liturgiewissenschaftler mahnt zu mehr Hygiene in Gottesdiensten (15)