30 August 2019, 06:00
Vorwurf eines Ex-Mitarbeiters: Google benachteilige christliche Medien
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Internet'
Ehemaliger Softwareentwickler: Google sei keine objektive Informationsquelle, sondern filtere die Suchergebnisse unter dem Blickpunkt der Manipulation der öffentlichen Meinung.

Sacramento (kath.net) Einen schweren Vorwurf erhebt der frühere Mitarbeiter der US-amerikanischen Internet-Suchmaschine „Google“. Der ehemalige Softwareentwickler des Konzerns, Zachary Vorhies, vertrat gegenüber der Enthüllungsplattform „Veritas Project“, dass Foogle keine objektive Informationsquelle sei, sondern stark parteiisch agiere. Darüber berichtete die Evangelische Nachrichtenagentur „idea“.

Werbung
Franken2


Die Suchergebnisse würden unter dem Blickpunkt der Manipulation der öffentlichen Meinung gefiltert. Bestimmte Informationen seien im Internet kaum zugänglich.

Unter den vom Konzern benachteiligten Internetseiten finden sich beispielsweise konservative Medien und christliche Websites. Benachteiligt seien u.a. die „Catholic News Agency“ sowie die evangelikale „Christian Post“ und die britische „Christian Today“.

Google hat die Vorwürfe zurückgewiesen.

Da über 90 Prozent aller Suchmaschinenanfragen weltweit via Google laufen, hat das Unternehmen eine Schlüsselfunktion in der Gesellschaft.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das katholische Priestertum (168)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (87)

Der verwüstete Weinberg (37)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (36)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (17)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)