26 August 2019, 09:00
Kolumnist: „Hier irrt der Papst“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Politik'
Franziskus hatte heutige Rechts-Politiker mit Hitler verglichen. „Ich bin in Sorge, weil man Reden hört, die denen von Hitler 1934 ähneln“ - Für Christian Ortner übernimmt Franziskus damit die „Nazi-Keule“.

Wien (kath.net)
Christian Ortner, einer der bekanntesten Zeitungskolumnisten in Österreich, hat in einem Kommentar in der „Wiener Zeitung“ deutliche Kritik an Aussagen von Papst Franziskus geübt, die dieser vor einigen Tagen getätigt hat. So hatte Franziskus heutige Rechts-Politiker in einem Zeitungsinterview mit Hitler verglichen. „Ich bin in Sorge, weil man Reden hört, die denen von Hitler 1934 ähneln“, meinte Franziskus. Für Ortner übernimmt Franziskus damit die „Nazi-Keule“, die vor allem im sich selbst als eher links verortenden intellektuellen Milieu Europas zur Standardausrüstung der politischen Auseinandersetzung mit dem ideologischen Gegner gelte.

Werbung
Messstipendien


Laut Ortner sei es bedenklich, dass der Nachfolger Petri, der zweifellos einer der bedeutendsten und wirkmächtigsten „Influencer“ der Gegenwart sei, so einen Vergleich ziehe, der laut dem Journalisten erstens politischer Unsinn und den Nationalsozialismus und dessen Verbrechen relativiere. „Denn man kann an den Neuen Rechten Europas, von der AfD über Marine Le Pen bis hin zu Matteo Salvini, ja durchaus vieles kritisieren, aber sie in eine Linie mit Hitler zu stellen, der sechs Millionen Juden industriell abschlachten ließ, ist ahistorisch und falsch“, schreibt Ortner.

Für ihn beweise der Papst vor allem eines: „Dass sich seine Unfehlbarkeit vielleicht auf Glaubensfragen bezieht, nicht aber auf das wirkliche Leben.“

Foto: Archivbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Eine Beleidigung Gottes und seines Planes für die Kirche“ (57)

Bildet kleine Glaubenszellen, die sich gegenseitig stützen! (43)

Was auf dem Spiel steht. Es geht nicht um Amazonas – es geht ums Ganze (40)

Nackte Frauenfigur bei Vatikanzeremonie „nicht die Jungfrau Maria“ (38)

Oster: „katholisch.de – auch diesmal wieder – leider allzu vertraut“ (29)

Dieter Nuhr: "Das Denken wird totalitär" (25)

Amazonas-Bischöfe wollen in Rom neuen "Katakomben-Pakt" schließen (19)

„Gott liebt auch die Tiere“ (18)

O’Rourke: Keine Steuervorteile für Kirchen, die ‚Homo-Ehe’ ablehnen (16)

Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott (15)

Abgesagte Abtreibung: Arzt wollte Ausfallshonorar eintreiben (13)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)

Disco-Türsteher weist Christ wegen Kreuz ab (12)

Vom Nil an den Amazonas und den Rhein (12)

Synodenteilnehmer kritisiert ‚linke Konservative’ in Lateinamerika (12)