21 August 2019, 11:45
Kardinal Pell bleibt weiter in Haft
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kardinäle'
Der Oberste Gerichthof in Melbourne lehnt Berufungsverfahren des früheren Finanzchefs des Vatikans ab

Melbourne (kath.net) Der australische Kardinal George Pell bleibt weiterhin in Haft. Der Oberste Gerichtshof von Melbourne hat das Berufungsverfahren des früheren Finanzchefs abgelehnt. Pell, der frühere Finanzchef des Vatikans und früheres Mitglied im Kardinalsrat K9 von Papst Franziskus kann deshalb frühestens 2022 aus dem Gefängnis entlassen werden. Er war bereits erstinanzlich wegen mutmaßlichem Missbrauch von zwei Chorknaben zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Die Entscheidung fiel allerdings nur mit einer Mehrheit von 2 zu 1 der Berufungsrichter. Es gilt als wahrscheinlich, dass Pell nun vor dem High Court, dem obersten Gericht Australien, Berufung einlegen wird.

Werbung
Ordensfrauen


Der Fall war auch wegen zahlreicher Ungereimtheiten keineswegs einheitlich beurteilt worden. Pell sitzt in Einzelhaft und darf bereits seit längerem nicht einmal mehr die Messe feiern.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (64)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (53)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (48)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (37)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (37)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (37)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (30)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (24)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

Papst wünscht Stärkung der Laien (20)

(K)eine Gay-Trauung in der Diözese Graz-Seckau? (20)