23 August 2019, 11:00
US-Christ verweigert Steuern, weil Staat damit Abtreibungen zahlt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Michael Bowman hat seit zwanzig Jahren keine Einkommensteuer bezahlt. Der Bundesstaat Oregon finanziert Abtreibungen aus Steuermitteln.

Portland (kath.net/LifeNews/jg)
Ein Softwareentwickler in Oregon weigert sich seit zwanzig Jahren, Einkommensteuer zu zahlen. Michael Bowman will nicht, dass die von ihm abgeführte Steuer für Abtreibungen verwendet wird. Der Mann muss sich jetzt vor Gericht verantworten.

Werbung
leer


Oregon ist einer der wenigen US-Bundesstaaten, in welchen Abtreibungen aus Steuermitteln finanziert werden. Bowman lehnt als Christ und Lebensschützer Abtreibungen ab und will auch nicht mit seinen Steuern an der Finanzierung derselben beteiligt sein. Als Teenager musste er miterleben, wie seine schwangere Freundin eine Abtreibung hatte. Ihre Eltern hatten sie gegen seinen Willen dazu gezwungen.

2018 hatte ein Bundesgericht Bowman vom Vorwurf der verbrecherischen Steuerhinterziehung freigesprochen. Vor einem Gericht in Oregon ist er nun wegen einer Verwaltungsübertretung angeklagt. Er schuldet dem Bundesstaat 80.000 Dollar an Steuern. Falls er verurteilt wird, droht ihm zusätzlich eine Strafe in Höhe von maximal 25.000 Dollar.

Die Steuerbehörde hatte sich erst bei ihm gemeldet, als er 18 Jahre lang keine Steuererklärung abgegeben hatte. Bowman (54) ist freiberuflicher Softwareentwickler.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI: "Ich kann nicht still bleiben" (97)

Benedikt XVI.: Ich bin nicht Co-Autor des Buches von Sarah (94)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (86)

Das katholische Priestertum (83)

'Ihre monatlichen Bezüge aus Steuermitteln sollen ja beachtlich sein' (48)

Der verwüstete Weinberg (35)

Über 67.000 Kirchenaustritte in Österreich im Jahr 2019 (29)

Die bizarre Verschwörungstheorie von Ingo Brüggenjürgen (21)

Papst plaudert bei evangelischem Pfarrer aus dem Nähkästchen (20)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (19)

Erzbischof Schick, die Tötung eines Terrorchefs und das 5. Gebot (17)

Um Nichtkatholiken nicht zu verletzen: Bischof verzichtet auf Credo (15)

Vatikan: Papst will Zölibatsgebot für Priester nicht aufheben (15)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)

Lackner wird neuer Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz (12)