19 August 2019, 11:00
Jedes Jahr drei Millionen Pilger in Medjugorje
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Medjugorje'
Damit gehört Medjugorje rein von den Zahlen her zu den größten Wallfahrtsorten der Welt.

Medjugorje (kath.net)
Medjugorje, der bekannte Marienwallfahrtsort in Bosnien-Herzegowina, wird jedes Jahr bereits von drei Millionen Pilgern besucht. Dies teilte der polnische Erzbischof Henryk Hoser, der Sonderbeauftragte von Papst Franziskus für den Wallfahrtsort, vergangenes Wochenende gegenüber SIR mit. Damit gehört Medjugorje rein von den Zahlen her zu den größten Wallfahrtsorten der Welt. Die meisten Pilger kommen derzeit aus Bosnien-Herzegowina, Kroatien und anderen Balkanstaaten, aber auch aus Polen und Italien. Hoser erklärte gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur, dass es derzeit bereits 16 Übersetzerkabinen für Gottesdienste und Katechesen gäbe.

Werbung
Ordensfrauen 2


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Benedikt XVI. mahnt neue Kardinäle zur Treue (95)

Jesus ist nicht Gott? (89)

Amazonien-Synode im Vatikan nennt Greta Thunberg als Vorbild (59)

Jesus gab sein Leben für Rettung der Menschen, nicht für den Planeten (46)

Indigene Menschen „zu dumm“, um den Zölibat zu verstehen? (45)

„Es geht letztlich um eine globale Solidarität“ (33)

Missbrauchsvorwürfe! Doktorspiele in Kindergärten der Erzdiözese Wien? (27)

Papst Franziskus und ein neue Art von Schisma (27)

Häuptling des Macuxí-Stammes kritisiert „heidnische“ Vatikanzeremonie (25)

Marx: „Entsetzt und erschüttert über feigen Anschlag von Halle“ (24)

Zeuginnen bestätigen: Pell konnte Missbrauch nicht begangen haben (23)

Verheerender Schmusekurs (22)

"Eine Kirche, die man nicht mehr braucht" (21)

Die Gefahr, den Glauben zur Ideologie verkommen zu lassen (20)

Kräutler in Kommunikationsausschuss der Amazonien-Synode gewählt (18)