16 Juni 2019, 11:02
Die "Messe des Jahres" in Paris
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Frankreich'
In der Pariser Kathedrale Notre-Dame fand gestern am Abend um 18.00 Uhr rund zwei Monate nach dem Großbrand unter der Leitung des Pariser Erzbischof Michel Aupetit erstmals wieder eine Hl. Messe statt.

Paris (kath.net)
In der Pariser Kathedrale Notre-Dame fand gestern am Abend um 18.00 Uhr rund zwei Monate nach dem Großbrand unter dem Vorsitz des Pariser Erzbischof Michel Aupetit erstmals wieder eine Hl. Messe statt. Aus Sicherheitsgründen wurden nur rund 30 Menschen in die Kirche gelassen. Die Messe fand in einer Kapelle statt. Anlass war das Fest der Altarweihe. Ungewöhnlich waren die Sicherheitsmaßnahmen. So mussten die Teilnehmer Schutzhelme tragen, die einige aber beim Emfpang der Hl. Eucharistie abnahmen. Der Pariser Erzbischof stellte sich bei der Messfeier die Frage, ob sich Christen heute für ihren Glauben schämten und warnte davor, den Glauben von Kultur zu trennen. Dies sei nicht möglich. Eine Kultur ohne Anbetung werde laut dem Erzbischof zur Unkultur. "Es ist schon klar, dass die Messe heute in Paris, in Notre-Dame, die Messe des Jahres war? Es kann an und für sich nichts größeres kommen.", kommentierte kath.net-Rom-Korrespondent Armin Schwibach auf Twitter die Messe.

Werbung
Weihnachtskarten


Die Messe in voller Länge



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (68)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (57)

Altbischof Kamphaus: „Ich habe schwere Schuld auf mich geladen“ (54)

Papst wünscht Stärkung der Laien (49)

Das Logo unter der Lupe (43)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (41)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (26)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Zusammenhang zwischen Verhütungsmentalität und Gender-Ideologie (14)

„Götzendienst im Vatikan…“ (13)

„An den eigentlichen Problemen vorbei“ (12)

Keine Spätabtreibung sondern Totschlag - Bewährungsstrafe (11)

Auch 2020 keine Papstreise nach Argentinien (10)