20 Mai 2019, 12:05
Rücktritt von Bischof Huonder angenommen!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bistum Chur'
Ende der Amtszeit von Bischof Vitus Huonder und Ernennung von Bischof Peter Bürcher zum Apostolischen Administrator

Chur (kath.net/pm)
Wie im Communiqué vom 21. April 2019 festgehalten, sollten Bischof Vitus Huonder sowie die Mitglieder der Bistumsleitung im Amt bleiben, «bis die Nachfolge des Bischofs geregelt ist». Dies ist nun der Fall: Papst Franziskus hat mit Datum vom 20. Mai 2019 den Amtsverzicht von Bischof Vitus Huonder als Bischof von Chur angenommen. Die Nachfolge übernimmt einstweilen der von Papst Franziskus ernannte Apostolische Administrator des Bistums Chur, S. E. Mons. Peter Bürcher, emeritierter Bischof von Reykjavik.

Werbung
Ordensfrauen


Bischof Vitus Huonder verabschiedet sich mit einem Schreiben von den Priestern, den Diakonen, den kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von den Gläubigen der Diözese: Brief von Bischof Vitus Huonder

Der Apostolische Administrator, S. E. Mons. Peter Bürcher, wendet sich mit folgender Botschaft an die Angehörigen des Bistums: Botschaft des Apostolischen Administrators Bischof Peter Bürcher

In einer ersten Phase wird der Apostolische Administrator interne Gespräche führen und sich mit dem Bistum vertraut machen. Er bittet um Verständnis dafür, dass er vorerst keine Aussagen in den Medien machen wird. Spätestens am Freitag, 7. Juni 2019, wird sich der Apostolische Administrator den Medien vorstellen.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (64)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (50)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Papst wünscht Stärkung der Laien (41)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (39)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

Ein Gitter schützt den Reichtum (20)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (19)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (19)

Die heidnische Bedeutung der Zeremonie in den Vatikanischen Gärten (18)