23 April 2019, 09:01
Hillary Clinton: Attacken auf „Osterbetende“
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Terror'
Nicht nur auf Begeisterung stieß ein Tweet der US-amerikanischen Politikerin Hillary Clinton: Sie hatte das Christentum nicht ausdrücklich genannt.

Washington D.C. (kath.net) Nicht nur auf Begeisterung stieß der einfühlsam gemeinte Tweet der US-amerikanischen Politikerin Hillary Clinton. Sie hatte am Sonntag nach der Attacke auf drei christliche Kirchen in Sri Lanka, in denen gerade die Ostersonntagsgottesdienste gefeiert wurden, gewittert: „An diesem Wochenende, das vielen Glaubensrichtungen heilig ist, müssen wir gemeinsam gegen Hass und Gewalt stehen. Ich bete für jeden, der heute durch die entsetzlichen Attacken auf Osterbetende und auf Reisende in Sri Lanka beeinträchtigt wurde.“ Kritiker vermissten im Tweet der Spitzenpolitikerin der Demokraten die Nennung des Christentums, obwohl die Terrorattacken wie eine ausdrücklich christenfeindliche Handlung wirken.

Werbung
christenverfolgung


In Sri Lanka war es am Ostersonntagvormittag zu Selbstmordattentaten in drei Kirchen sowie in Hotels gekommen, kath.net hat berichtet. Rund 300 Menschen starben, darunter auch Kinder, es gab außerdem viele Verletzte. Nach aktuellem Ermittlungsstand am Dienstagmorgen geht die Regierung in Sri Lanka bisher davon aus, dass die Täter radikale Islamisten sein könnten.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (93)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (32)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (32)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (30)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (22)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (20)