11 März 2019, 11:30
Papst und hohe Kurienmitarbeiter ziehen sich zu Exerzitien zurück
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fastenzeit'
Beginn der Fastenzeit - Geistliche Vorträge und Gebet stehen von Sonntagabend bis Freitag in Ordenshaus bei Ariccia auf dem Programm

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Papst Franziskus und führende Kurienmitarbeiter beginnen die Fastenzeit mit einer Exerzitienwoche in den Albaner Bergen. Von Sonntagabend bis Freitag zieht sich die vatikanische Führungsspitze zu geistlichen Vorträgen und Gebeten in ein Ordenshaus hoch über dem Albaner See bei Ariccia südöstlich von Rom zurück. Den Leitfaden der Meditationen bilden Texte des italienischen Lyrikers Mario Luzi (1914-2005).

Werbung
Weihnachtskarten

Dem Katholizismus entfremdet, setzte sich Luzi beständig mit Sinnfragen und christlichen Motiven auseinander. Die Betrachtungen für den Papst und die Kurienmitarbeiter hält der Benediktiner Bernardo Francesco Gianni, Abt des Klosters San Miniato al Monte in Florenz. Teile des Werks von Luzi sind auch ins Deutsche übersetzt. Seit 2014 begibt sich die Kurienspitze regelmäßig zu Beginn der österlichen Bußzeit nach Ariccia.

Copyright 2019 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (66)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Papst wünscht Stärkung der Laien (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (40)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (23)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

Die heidnische Bedeutung der Zeremonie in den Vatikanischen Gärten (18)