28 Dezember 2003, 08:25
Lebensrechtler des Jahres: Klaus Günter Annen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Pro-Life'
Evangelische Nachrichtenagentur wählt katholischen Lebensrechtsaktivist zum "Lebensrechtler des Jahres 2003"

Wien (kath.net/idea)
Die evangelische Nachrichtenagentur hat wie in den vergangenen Jahren auch in diesem Jahr „Christen des Jahres“ ausgewählt, die "unserer Einschätzung nach besonders couragiert und überzeugend ihren Glauben vorgelebt haben". Zum "Lebensrechtler des Jahres" wurde Klaus Günter Annen gewählt. In der Begründung heißt es wie folgt:

"Der Lebensrechtler des Jahres Abtreibungsärzte müssen es sich gefallen lassen, daß ihr Tun als Mord bezeichnet wird und daß die hohe Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland mit dem Etikett „neuer Holocaust” belegt wird. Diesen juristischen Sieg hat der katholische Lebensrechtler Klaus Günter Annen (Weinheim bei Heidelberg) vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe errungen. Das Gericht sieht zwar in den Formulierungen einen „erheblichen Vorwurf und eine spürbare Kränkung”, doch sei dies durch die Meinungsfreiheit im Kampf um eine fundamentale Frage gedeckt. Annen verteilt Flugblätter vor Praxen von Abtreibungsärzten und ruft dort zum Stopp „rechtswidriger Abtreibungen” auf. Zwar gibt es inzwischen weitere Urteile gegen ihn – unter anderem hat ihm das Stuttgarter Oberlandesgericht vorgeworfen, durch seine Aktionen Abtreibungsärzte wirtschaftlich zu schädigen -, doch hat Annen wie kaum ein anderer den Skandal der massenhaften Tötung ungeborener Kinder im Bewußtsein gehalten."

Werbung
kathtreff

www.babycaust.de

Foto: (c) Michael Clancy

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutsche Theologin wettert gegen Eucharistieprozessionen und Ablässe (69)

Ein Krisenkick (48)

Sind Kirchen nicht „systemrelevant und existenzsichernd“? (46)

Alexander Tschugguel schwer an Corona erkrankt (31)

Gegenwart Christi kann nicht durch Online-Gottesdienste ersetzt werden (29)

Boff: Coronavirus ist ‚Vergeltung’ von ‚Mutter Erde’ (29)

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein" (23)

Priester überlässt Corona-Mitpatient Beatmungsgerät - und stirbt (20)

Eucharistischer Segen ‚Urbi et Orbi’ gegen die Corona-Seuche (19)

Medjugorje: Ende der Monatserscheinungen für eine "Seherin" (18)

Die Kirche ermutigt die Priester, auch ohne Gläubige Messen zu feiern (17)

„Beistand, Trost und Hoffnung“ (16)

kath.net in Not! (16)

Sorge wegen der finanziellen Not durch die Pandemie (15)

Warum die sogenannte „Privatmesse“ keine Privatmesse ist (12)