16 Januar 2019, 11:30
US-Richter gegen Trump-Erlass, der katholische Orden schützen sollte
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ''
Zwei Bundesrichter haben Trump-Erlass gestoppt, der die Gewissensfreiheit der Kongregation der Kleinen Schwestern der Armen und anderer katholischer Einrichtungen schützen sollte.

Washington D.C. (kath.net)
In den USA haben zwei Bundesrichter einen wichtigen Pro-Life-Erlass der Trump-Administration blockiert. In dem Erlass wurde festgehalten, dass die Kongregation der „Kleinen Schwestern der Armen“ nicht gezwungen werden dürfen, gegen ihren Willen finanzielle Beiträge zur Verhütung im Rahmen der umstrittenen Obamacare zu zahlen. Im vergangenen November hatte Trump einen entsprechenden Erlass unterschrieben, der bei der Frage vor allem Kirchen und kirchliche Einrichtungen schützen sollte, gegen ihren Willen Verhütungsbeiträge zu zahlen.

Werbung
christenverfolgung


Die Kongregation der Kleinen Schwestern der Armen führt bereits seit 2013 seit der Einführung durch Barrack Obama einen juristischen Kampf gegen das umstrittene ObamaCare-Gesetz.

Loraine Marie Maguire, die Oberin des Ordens, meinte zu den jüngsten Entwicklungen: "Wir möchten nur unsere religiöse Mission, die wir seit 175 Jahren haben, durchführen. Wir beten, dass diese staatlichen Regierungen uns in Ruhe lassen und uns unsere Arbeit in Frieden durchführen lassen."

Es wird damit gerechnet, dass die Trump-Administration Einspruch gegen die Richterentscheidung legt und der Fall im Endeffekt beim Obersten Gerichtshof landet. Trump hatte die Schwestern beim Nationalen Gebetstag im Jahr 2017 persönlich empfangen.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (64)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (53)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (48)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (37)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (37)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (37)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (30)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (24)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

Papst wünscht Stärkung der Laien (20)

(K)eine Gay-Trauung in der Diözese Graz-Seckau? (20)