03 Januar 2019, 11:30
Ferrero Rocher und die Madonna von Lourdes
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Maria'
Wussten Sie, dass Ferrero Rocher, die bekannte Praline des Unternehmens Ferrero nach einem der bekanntesten Marienwallfahrtsorte der Welt benannt ist?

Paris (kath.net/rn)
Wussten Sie, dass Ferrero Rocher, die bekannte Praline des Unternehmens Ferrero nach einem der bekanntesten Marienwallfahrtsorte der Welt benannt ist? Als der italienische Hersteller 1982 die kugelförmigen Waffel, die mit einer Nougat-Creme und einer ganzen Haselnuss gefüllt ist, und mit einer Schicht aus Nuss-Stückchen und Schokolade kuvertiert ist, vorgestellt hat, wurde das Produkt nach dem "Rocher de Massabielle", der Stelle, wo die Muttergottes von Lourdes erschienen ist, benannt. Lourdes hatte für Ferrero, der 2015 im Alter von 89 starb, eine besondere Bedeutung. Regelmäßig reiste er zu diesem Wallfahrtsort und nahm immer wieder auch seine Top-Manager und seine Angestellten mit. Der gläubige Katholik erzählte beim 50-Jahresjubiläum seiner Firma: "Den Erfolg von Ferrero verdanken wir der Muttergottes von Lourdes. Ohne sie können wir wenig machen." Ferrero ist weltweit der drittgrößte Schokoladenproduzent. In all seinen Produktionsstellen befindet sich auch seit längerem eine Statue der Madonna von Lourdes.

Werbung
christenverfolgung

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (92)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (47)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (30)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (24)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)